COVID-19: Current situation

EFW 1 Dtld 18: Basthorst - Grande - Wohltorf (Europäischer Fernwanderweg 1)


Published by zaufen Pro , 1 July 2020, 12h33.

Region: World » Germany » Norddeutsches Tiefland
Date of the hike:29 June 2020
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Time: 7:00
Height gain: 120 m 394 ft.
Height loss: 140 m 459 ft.
Route:22 km
Access to end point:S-Bahn Hamburg

18. Etappe der Deutschlandwanderung  - einige allgemeine Informationen bei der ersten Etappe vom 30.5.2020 

Landschaftlich attraktive Etappe großteils an der Bille entlang, die einen regelrecht steil eingeschnittenen Lauf hat. Dafür nimmt man die nicht so spannende Querung von Basthorst nach Kuddewörde in Kauf, die allerdings die Wildbeobachtungen ermöglichte.

Das war nun der zweite Abschnitt mit 10 Etappen. Nach jetziger Planung soll es im September weiter gehen.

Informationen zur Etappe:

Wegequalität (km)              diese Etappe        bisher insgesamt
Asphalt / Beton                                7,4                        144,0         
davon autofrei                                  2,4                          56,6 
grober Schotter/Pflaster                 0,5                           4,6   
leicht gebunden/ Erdwege           14,5                      269,5    
davon Pfade /Steige                         8                           96,6
 
Nord-Süd-Fortschritt in km: 6,6 km
Insgesamt seit der deutsch-dänischen Grenze:   140,1     km
 
zurückgelegte km insgesamt: 419,2
 
Durchwanderte Dörfer und Städte:   Kuddewörde, Aumühle, Wohltorf (3/61)
 
Gipfel: keine ( 0/8)
 
Getroffene Fernwanderer an diesem Tag: 1
Insgesamt:  11
 

gesichtete Wildtiere: 3 Hasen, 2 Rehe, 1 Kaninchen
Sehenswürdigkeiten: Grander Wassermühle
 

Routenbeschreibung:
Vom Gut Basthorst, wo wir übernachtet hatten, nahmen wir den Weg durch die westlich stehenden Wirtschaftsgebäude, der sich jenseits der Straße als gepflasterter Weg fortsetzt. Eine Karte auf dem Gut zeigte, dass die Wege schon vor 220 Jahren so verliefen wie jetzt. 
Am Ende der Allee nach links, dann wieder nach rechts. Nach etwa 1 km kurz links, dann wieder rechts. DAnn ohne Asphalt kurz durch Wald. Danach ein Rechtskinick, links abbiegen, wieder Rechtsknick. links abbiegen auf Asphalt. Zwischen Pferdekoppeln dann links an Kirschbäumen vorbei nach Kuddewörde hinein. An der Hauptstraße nach links, an Schule und Kindergrten vorbei bis zu einer Kreuzung mit Bäckerei. Für einen Abstecher zur Grander Mühle geht es hier rechts und nach 100 m wieder links zur Mühle..Von der Mühle links über einen Treppenweg wieder hinauf zur Straße und dort rechts bis zur Seitenstraße Langenstücken, in die es nach rechts geht. Es geht dann etwa 1200 m geradezu - Achtung irreführende Markierung, nicht den ersten Weg nach den Pferdekoppeln nach rechts nehmen, sondern erst später!
Dann wird der Billewanderweg erreicht, der vorwiegend gleich oben auf der Kante des steilen Ufers verläuft. Bis zur Autobahnunterführung kann man sich in jedem Fall auf dem flussnächsten Weg halten.
Danach weiter auf die Markierungen achten, in Höhe einer Brücke über den Fluss entfernt sich der E 1 vom Ufer in den Wald mit vielen matschigen Stellen. Einmal vom Ufer weg, geht es im Prinzip immer geradeaus, bis man Aumühle erreicht.
Unsere Planung sah eigentlich vor, vom S-Bahnhof Ausmühle aus die Rückreise anzutreten. Es war aber noch viel Zeit bis zum gebuchten Zug. Also schon ein Stück weiter in Richtung Hamburg. Rechts zur Straßenbrücke über die Bille. Danach beginnt bald hinter dem Mineralwassergelände rechtsseitig ein straßenparalleler Fußpfad. Dann rechts in einen Feldweg. Bei Erreichen des Waldes links, nach 200 m wiede rrechts aufwärts. Nach 350 m wieder links, Achtung auf die Markierung. An der Straße rechts über den Parklplatz und dann den straßenparallelen Weg für etwa 400 m und dann über die Straße nach links in den Silker Weg. Auf diesem bis zur Wohltorfer Str, diese links - wer weiter auf dem EFW 1 bleiben will, geht dann "Zur Wolfsschlucht" rechts. Wir gingen geradeaus zum Bahnhof Wohltorf, um nicht nochmals nass zu werden.


Hike partners: zaufen


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 49012.gpx

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»