Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Skitour ins Mlynicka-Tal


Published by Matthias Pilz Pro , 10 March 2020, 08h07.

Region: World » Slovakia » Vysoké Tatry
Date of the hike: 3 March 2020
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: SK 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.

Heute zeigt sich das Wetter von seiner trüben Seite, zum Glück trifft aber der vorhergesagte Regen nicht ein. Dennoch sind Skitouren heute nur sehr eingeschränkt möglich, denn die Sichtweite beträgt im dichten Nebel nur wenige Meter. Vom eindrucksvollen Skiort Štrbské Pleso geht es anfangs unterhalb des Sessellifts ins Mlynicka-Tal, bald weicht die Route vom Skizirkus ab und es geht stetig steigend durch den Wald ins Tal. Die Abzweigung Richtung Predne Solisko, unserem eigentlichen Ziel, konnten wir im Nebel noch ausmachen, der weitere Anstieg ist jedoch fast baumfrei und im dichten Nebel nicht auszumachen. Aufgrund der Steilstufen in diesem Bereich beendeten wir hier unsere Tour und genossen den überraschend guten Schnee und den lässigen Waldweg aus dem Tal hinaus.
 
AUFSTIEG: Vom letzten Parkplatz in Štrbské Pleso folgt man dem Wanderweg ins Tal Mlynicka. Kurz vor dem Wasserfall Vodopad Skok über einen sanften Hang nach links aufwärts. Hier Umkehr.
 
ABFAHRT: Wie Aufstieg.
 
SCHNEE: Nasse, jedoch gut verfestigte Schneedecke. Gut fahrbar!
 
WETTER: Nebel
 
MIT WAR: Kerstin, Sigrid, Inge, Karin
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Pilz 

Hike partners: Matthias Pilz


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»