Lago Ritom - Lago di Tom - Lago Cadagno


Published by chaeppi Pro , 5 September 2018, 19h47.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike: 5 September 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo del Sole   CH-TI 
Height gain: 685 m 2247 ft.
Height loss: 685 m 2247 ft.
Route:12.4 Km
Access to start point:PW Piotta, Talstation der Standseilbahn nach Piora
Access to end point:dito
Accommodation:Capanna Cadagno
Maps:swissmap 25

Heute waren meine Frau und ich wieder einmal im Val Piora unterwegs. Mit einer der weltweit steilsten Standseilbahnen fuhren wir nach Piora. Diese Fahrt ist immer wieder ein Erlebnis.

Von der Bergstation folgten wir dem markierten Wanderweg entlang der Strasse zur Staumauer des Lago Ritom. Weiter entlang dem nördlichen Ufer des See bis zur Abzweigung die hoch zum Lago di Tom führt. In angenehmer Steigung führt der Weg zum Lago di Tom. Dort legten wir eine kurze Pause ein und genossen die Aussicht. Es folgt ein weiterer kurzer Aufstieg bis der Abstieg nach Cadagno di Fuori beginnt. Die dortige Beiz liessen wir links liegen und wanderten gleich weiter zur Capanna Cadagno wo wir selbstverständlich eine längere Mittagspause einlegten. Seit unserem letzten Besuch vor etlichen Jahren wurde die Capanna wunderschön restauriert.

Nach der Pause weiter für ein kurzes Stück entlang dem Wanderweg Richtung Passo dell'Uomo bis zu einer Brücke. Dort ist die Abzweigung zurück nach Piora beschriftet. Nach einem einfachen Aufstieg führt der Weg bald hinunter zum Ritomsee. Dem sehr schön angelegten Weg am Südufer folgten wir zurück zur Staumauer um in der dortigen Beiz nochmals eine Pause einzulegen.

Von der Staumauer ist dann die Stazione Piora in leichtem Abstieg in etwa 15 Min erreicht. Gemütlich fuhren wir mit der Standseilbahn hinunter zum Parkplatz bei der Talstation. Mit dem OeV wäre die Wanderung etwas mühsam da nur sehr wenige Busverbindungen täglich zur Standseilbahn führen.

Hike partners: chaeppi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»