Kriván 1'709m


Published by stkatenoqu , 23 July 2018, 14h47.

Region: World » Slovakia » Malé Karpaty
Date of the hike:20 July 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: SK 
Time: 1:30
Height gain: 120 m 394 ft.
Height loss: 120 m 394 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Das Vrátnatal erreich man von Žilina über Terchova auf einer sehr guten Strasse
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Heute sind wir in der Kleinen Fatra (Malá Fatra), im Nordwesten der Slowakei, nahe Žilina, am Ende des Vrátnatals. Leider ist das Wetter entgegen den Prognosen eher regnerisch, aber was solls: nach ca 1'000 km Fahrt muss man dies wohl in Kauf nehmen, soll die Fahrt nicht vergebens gewesen sein. Die moderne Seilbahn bringt uns auf ca 1'600m, wo der anfänglich gepflasterte Weg beginnt. Bald geht er aber in einen Naturweg über, der uns in sanfter Steigung zum Gipfelabzweig führt. Jetzt sind noch 10 Minuten im Sturm und Nebel zurückzulegen; dann stehen wir bei der Tafel, die anzeigt, das wir den höchsten Punkt der Malá Fatra erreicht haben. Fern- und Rundumsicht gleich Null, aber das kann uns nicht anfechten: wir haben 50 % unseres Vorhabens erfolgreich ausgeführt (zumindest 50 % davon, wir müssen ja noch absteigen). Überraschenderweise kommen aber auch noch eine Menge Leute durch den Sturm und den Nebel auf den Gipfel. Einige von ihnen sprechen auch englisch, sodass eine kleine Unterhaltung mit ihnen möglich ist. 

Nachdem wir auf dem Anstiegsweg wieder zur Bergstation zurückgekehrt sind, hat sich das Wetter  sogar noch gebessert und wir konnten ein bisschen etwas von unserer Umgebung sehen. Vor allem gab es uns Hoffung, dass der nächste Tag wettermässig schöner sein werde.


Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

T2
17 Feb 20
Devínska Kobyla 514m · stkatenoqu
21 Sep 13
Bratislava · rihu

Post a comment»