Roc de Cuzeau (1737m)


Published by Riosambesi , 27 August 2017, 23h16.

Region: World » France » Auvergne
Date of the hike:22 August 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Time: 1:30
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 300 m 984 ft.
Route:6,2km
Access to start point:Ab Clermont-Ferrand nach Mont-Dore, dort Richtung Chambon-sur-Lac. Auf der Passhöhe Col de la Croix Saint-Robert parken (kostenlos).
Maps:openandromaps

Kurzer, aber landschaftlich lohnender Aufstieg auf einen Aussichtsgipfel nördlich des Massif du Sancy. Vom Pass Col de la Croix Saint-Robert aus ist die Aufstiegsroute bereits gut einzusehen. Über einen für die Auvergne sehr typischen Wiesenpfad gelangt man mit anfangs geringem Höhengewinn in die Nordflanke des Roc de Cuzeau. Der Name mag einen wilden Felsgipfel vermuten lassen, tatsächlich handelt es sich um einen gutmütigen, begrünten Vulkanhügel. Etwa auf halbem Weg wird am Rande des Westhangs der Blick in die Schauseite des Massif du Sancy frei. Über dem hübschen, aber sehr touristischen Ort Mont-Dore erkennt man riesigie, prall besetzte Parkplätze an einer Seilbahn-Station. Die zugehörige Bergstation befindet sich nahe des Puy de Sancy, wo es entsprechend belebt sein sollte.
Auf unserer Route zum Roc de Cuzeau ist man während der Urlaubszeit allerdings genauso selten alleine, aber auch die anderen erschlossenen Vulkanwege in der Auvergne sind  im Sommer sehr stark frequentiert.
Der Gipfel des Roc de Cuzeau bietet später genug Platz für alle..
Abstieg in den Ostsattel. Man könnte von dort problemlos weiter der Kammlinie über mehrere Erhebungen folgen, mit etwas Zeitaufwand sogar bis zum Puy de Sancy. Ich wende mich am Sattel nach links und quere auf schmalem Pfad den Nordhang, bis ich wieder auf die Aufstiegsroute treffe.

Hike partners: Riosambesi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 36875.gpx Roc de Cuzeau

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
11 Jul 17
Puy de Paillaret (1721m) · Riosambesi
T2
24 May 17
Puy de Sancy (1885m) · Riosambesi
T2
T2

Post a comment»