carpintero's Homepage



Eines meiner Lieblingsbilder




Meine beliebtesten Bilder

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert



Meine letzten Touren (169)

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

St.Gallen   T5 II  
18 Okt 17
Leistchamm-Trilogie
Von der Bergstation der Selunbahn wandern wir gemütlich auf dem Toggenburger Höhenweg zum Punkt 1830 am Fuss des Vorder Leistchamms. Da mein Tourenpartner krankheitsbedingt etwas angeschlagen ist, wählt er den sanften Aufstieg über den Rücken. Mein Weg führt auf dem Alpinwanderweg zunächst zur Gocht. Nach einem...
Publiziert von carpintero 29. Oktober 2017 um 11:06 (Fotos:24 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5 III  
17 Okt 17
Schnüerliweg mit Fortsetzung zur Paliis Nideri
Als Grundlage zur Planung dieser Tour zog ich die Berichte Next level auf dem Schnüerliweg - ein Klassiker geht in die Verlängerung von Mueri und Schnüerliweg mit Fortsetzung (Churfirsten) von 3614adrian bei. Sie liefern hilfreiche Hinweise zur Route sowie Empfehlungen bezüglich Sicherungsmaterial.   Wir lassen das...
Publiziert von carpintero 28. Oktober 2017 um 15:04 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Unterengadin   T2  
15 Okt 17
Val Mingèr und Val Plavna
Von der Bushaltestelle Val Mingèr wandern wir gemütlich durch das gleichnamige Tal zum Rastplatz hinauf und legen eine kurze Pause ein. Mit dem Feldstecher entdecken wir am gegenüberliegenden Hang ein paar äsende Gämsen, die aber wegen ihrer Tarnung fast nicht zu sehen sind. Nach dem Rastplatz erreichen wir auf dem Bergweg...
Publiziert von carpintero 27. Oktober 2017 um 16:41 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Unterengadin   T3  
14 Okt 17
Macun
Ich starte kurz nach 8 Uhr in Zernez und wandere stetig aufwärts. Der Macun-Shuttle überholt mich bis zu den Hütten oberhalb der Waldgrenze zweimal. An der Parkgrenze beim Spi da Baselgia treffe ich erstaunlich viele Leute, die meisten haben wohl den Bus in Anspruch genommen. Die Rundumsicht von diesem Gipfel ist grandios...
Publiziert von carpintero 27. Oktober 2017 um 16:41 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Unterengadin   T2  
13 Okt 17
S-charl bis Pass dal Fuorn
Nachdem wir unser Gepäck in einem Schliessfach am Bahnhof Scuol-Tarasp deponiert haben, fahren wir mit dem Postauto nach S-charl. Die Lärchen in der Umgebung erstrahlen in den schönsten Gelbtönen und bilden einen starken Kontrast mit dem strahlend blauen Himmel. Bald erreichen wir God Tamangur und durchqueren Europas...
Publiziert von carpintero 27. Oktober 2017 um 16:41 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Alle meine Berichte(169)