Egerländer-Kante und Roter Turm Schmittkamin


Publiziert von Saxifraga , 19. Juli 2008 um 11:03.

Region: Welt » Österreich » Südliche Ostalpen » Gailtaler Alpen
Tour Datum:15 Juli 2008
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 7:00

Der schönste Dreier, den ich bisher gegangen bin. Fester Fels und trotz zahlreicher Begehungen nicht abgespeckt. Wir sind die Tour mit Bergschuhen gegangen. Die ersten 10 Seillängen haben wir gesichert, danach legt sich das Gelände zurück und es lässt sich ganz gemütlich und unausgesetzt seilfrei gehen. Für die Tour selbst haben wir 4 Stunden gebraucht.

Anschließend sind wir noch über den Schmittkamin (eigentlich eine steile Verschneidung) auf den Roten Turm (3 SL). Grandioses Panorama zu Glockner und Co. 

Der Abstieg über den "Normalweg" ist gar nicht so ohne. Ein Spreizschritt und eine kurze steile Wand mussten wir abklettern. 

Alles in allem ein Traumtag, nachdem es am Vortag heftige Gewitter und einen kurzen Wintereinbruch mit ein paar Zentimeter Neuschnee gegeben hatte.


Tourengänger: Saxifraga

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

S
17 Sep 11
Laserzklettersteig · Matthias Pilz
III
1 Sep 10
Egerländerkante · Martina
V
10 Sep 06
Leo Jeller Gedenkanstieg · Martina
IV
12 Jul 11
Bügeleisenkante · Matthias Pilz
III
6 Aug 12
Bügeleisenkante und Roter Turm · bergsteire

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

goppa hat gesagt: Lienzer Dolomiten, da geht mir das Herz auf!
Gesendet am 19. Juli 2008 um 21:14
Für alle, die es interessiert. Touren sind super auf der Seite der Bergrettung Lienz beschrieben. Anbei das Topo der Egerländer Kante auf die Kleine Laserzwand (auf die extra auch ein Klettersteig ab dem Rudl Eller Weg führt) http://www.lienz.com/bergrettunglienz/bergwelt/b_index.htm Berg Heil


Kommentar hinzufügen»