Durch die Nordostrinne auf den Reichenstein


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 29. Juni 2013 um 15:08.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen » Eisenerzer Alpen
Tour Datum: 8 Juni 2013
Hochtouren Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   A-ST 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1218 m
Abstieg: 1218 m

Wir nutzen die letzten Schneereste in den Eisenerzer Alpen um noch eine Vorbereitungstour für unsere Kirgistan-Tour zu machen. Schnee liegt nur mehr in den Rinnen bzw. in Hochlagen. Die Nordostrinne hatte ausreichend Schnee, immer wieder wechselten Trittfirn mit teils harten Altschnee. Steigeisen waren also angebracht. Die Engstelle der Rinne war bereits schneefrei und musste in Felskletterei im unteren 2. Schwierigkeitsgrad überwunden werden.

AUFSTIEG: Vom Präbichl (Skigebiet) der Piste ins Grübl bis zur Bergstation folgen. Weiter Richtung Rösselhals über zwei Steilstufen und unterhalb des Theklasteigs in das große Kar unterhalb der Nordabbrüche des Reichensteins. Hier sieht man bereits gut den unteren Teil der NO-Rinne. Über einen sehr steilen Hang hinauf zum Einstieg am Beginn der Rinne. Man steigt nun in der Rinne hinauf und erreicht so jenen Punkt wo die Rinne einen Knick nach rechts macht. Hier nun sehr steil (50° oder Fels bis 2) zwischen Felsen hindurch. So erreicht man einen Grat über den man in Kürze den Gipfel erreicht.

ABSTIEG: Vom Gipfel hinab zur Hütte, weiter am Grat entlang zum P. 2143. Nun hinab in den Reichenhals und links über steile Firnfelder hinab. Unter den Felsabbrüchen quert man nun in den Krumpenhals. Kurz abwärts zum Krumpensee und über den Wanderweg wieder zurück zum Rottörl. (Man kann auch nordwestlich des Sees über Schotterfelder queren, dabei ist aber ein abschüssiges Schrofengelände zu überwinden) Jenseits des Rottörls wieder hinab zum Präbichl.

WETTER: wechselhaft, teils sonnig, kurz auch Regen

MIT WAR: Tanja, Joe und Hans

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 16548.gpx Track der Tour

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»