Auf den Rickhubel


Publiziert von D!nu , 1. Mai 2013 um 22:37.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:23 März 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW   Entlebucherflühe - Fürstein 
Zeitbedarf: 4:00
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Sarnen Richtung Glaubenberg fahren und beim Langis Parkplatz parkieren. Die Passstrasse ist im Winter jeweils vom Langis gesperrt.

Am Samstag den 23.03.2013 haben wir uns entschlossen, trotz schlechtem Wetter den Fürstein mit den Schneeschuhen in Angriff zu nehmen. Wir sind vom Parkplatz Langis in Richtung Glaubenberg Passhöhe gelaufen und haben dann beim Schiessplatz die Schneeschuhe montiert. Auf dem Weg konnten wir ein Wiseli sichten, welches über den Schnee von Baum zu Baum hüpfte, ganz kurrlige Wesen. Bei P.1742  hat sich sodann das Wetter verschlechtert, sodass ab Ober Sewen, der Fürstein meistens im Nebel war und wir entschieden, den Rickhubel anstatt dem Fürstein zu besteigen. Auf dem Grat hat's dann auch schon allen Schnee verblasen und es wurde zu einer Grasschuh Tour. Auf dem Rickhubel angekommen nahmen wir den direkten Weg zum Glaubenberg Pass runter und kehrten dort in der gemütlichen Beiz ein. Im ganzen, bis auf die letzte Steigung von Ober Sewen Richtung Rickhubel, eine eher leichte Tour.

Tourengänger: D!nu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»