Skitour Schwarzenstein


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 2. Februar 2008 um 17:20.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Tour Datum: 2 Februar 2008
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 940 m
Abstieg: 940 m
Strecke:4km Aufstieg, 3,6km Abfahrt
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Eisenerz in die Ramsau bis kurz nach dem GH Pichlerhof

Sehr schöne Skitour mit spannendem Gipfelaufstieg in hochalpinem Gelände! Der Aufstieg ist durchwegs steil und bietet wunderschöne Abfahrtshänge! Für den Gipfelaufstieg sind unbedingt Steigeisen und absolute Ttittsicherheit notwendig! Die Kletterei erreicht den 2 Schwierigkeitsgrad und es ist oft Mixed-Gelände (Schnee-Eis-Fels-Gras) zu überwinden.

AUFSTIEG: Vom P in den Lasnitzengraben und bei der ersten Tafel links Richtung Hochalm/Wildfeld. Der Sommermarkierung über steile Hänge im Wald zur einer Forststraße folgen. Diese kurz links und dann rechts hinauf zur Hochalm. Über die Wiesen gerade hinauf (steil) über den Schwarzensteinplan zum Skidepot. Mit Steigeisen auf dem Grat aufwärts und linkshaltend zu einem Abbruch. Hier rechts 5m hinaufklettern und am Grat weiter. Über eine unangenehme Felsplatte hinauf zum Gipfel. (ab Skidepot Absturzgefahr!) (2h 50min; davon 30min Skidepot-Gipfel)

ABFAHRT: gleich, 1h 20min (davon 30min Gipfel-Skidepot)

MIT WAR: Kathi, Georg und Michi

LAWINENWARNSTUFE / SCHNEE: 1, im Verlauf auf 2 gestiegen; 25cm Pulver auf Harschdeckel

WETTER: teilweise starker Schneefall, schwacher Wind

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering


Tourengänger: Matthias Pilz


Geodaten
 109.ovl GPS-Daten für AMap, ROT aufstieg, BLAU abfahrt

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»