Ein neuer Helm gehört entsprechend eingeweiht ☺ - Die Romantiktour ums Madereck


Published by mountainrescue , 22 June 2011, 20h57. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Randgebirge östlich der Mur
Date of the hike:22 June 2011
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:00
Height gain: 512 m 1679 ft.
Height loss: 512 m 1679 ft.

Der 200hunderter auf Hikr.org ist voll!

 

Auf diesem Wege möchte ich mich gleichzeitig für ein so schönes und perfektes Präsentationsmedium unserer Touren bei den Verantwortlichen bedanken!
Anna, Stani und nicht zu vergessen Zina und auch all die Anderen die euch unterstützen - Danke


Ein herrlich warmer Tag und der gehört nach der Arbeit noch entsprechend genutzt.

Obwohl die Meteorologen schwere Gewitter vorausgesagt hatten, war davon nichts zu sehen oder zu bemerken. Harlem wollte unbedingt die "Romantiktour", die rund ums Madereck führt einmal fahren. Die Räder waren schnell gesattelt und los gings.

Zuerst entlang der Bundesstraße Richtung Bruck und ab der Abzweigung Dionysen kann man bequem auf einem Radweg weiterrollen. Nach einem großen Möbelhaus in Oberaich zweigt man über die Brücke Richtung Bruck ab.

 



Durch die Stadt rollten wir weiter gemütlich bis zum Kreisverkehr beim Brucker Bahnhof. Dort ist ein kurzes Stück auf einem Gehweg zu gehen bis man links über eine Siedlung, dem doch beachtlichen Verkehrsaufkommen, entfliehen kann.
 



Der Anstieg Richtung Kreckerberg und weiter Richtung Pöglhof stellt schon das erste leichtere Kriterium dar. Steil geht es in der warmen Nachmittagssonne bergwärts, bis man am höchsten Punkt dann bequem Richtung Tragössertal rollen kann. Ein kurzes Stück ist auf der Landesstraße zu fahren bis die Straße nach links, Richtung Madereck, abzweigt. Gemütlich rollten wir bergwärts.
 



Das Schöne bei der Tour ist, dass sie fast zu Gänze im Schatten liegt. Trotzdem, einige Schweißtropfen haben wir bei der Auffahrt schon vergossen. Das letzte Stück der Auffahrt ist sicher das selektivste und es gelang mir, zwar mit Pulsschlag 300 ;-), aber doch, bis zum Gasthof Puster durchzutreten.

Die anschließende Rast, auf der Terrasse, in der herrlichen Nachmittagssonne hatten wir uns reichlich verdient. Bei der Abfahrt brachte der Fahrtwind unsere erhitzten Körper wieder auf angenehme "Normaltemperatur".

 



Über Dionysen und Köllach rollten wir schließlich gemütlich zurück nach Hause.

Trackauswertung Twonav 2.3.8.g mit CompeGPS 7.1.8.s
Dauer: 4:02:18
Strecke: 36,66 km
Maximale Höhe: 993 m
Zeit in Bewegung: 3:24:02
Stillstandszeit: 0:38:16
Kum.Steigen: 1118 m
Ges.Abstieg: 1077 m
Mittlere Geschwindigkeit in Bewegung: 11 km/h
Maximale Geschwindigkeit: 41 km/h


Hike partners: mountainrescue, harlem


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 6396.gpx Track der Biketour

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Matthias Pilz Pro says: Gratulation...
Sent 23 June 2011, 09h55
zur 200.!

mountainrescue says: RE:Gratulation...
Sent 23 June 2011, 12h44
Danke Matthias - aber dich werde ich nie mehr einholen.
Schönen Feiertag wünscht
Erich


Post a comment»