Allalinhorn


Published by MaGo , 16 November 2010, 13h09.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 2 August 2010
Mountaineering grading: F
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 4:00
Accommodation:Britanniahütte
Maps:LKS Blatt 1328 Randa,1329 Saas

Eigentlich hatten wir die Hochtour auf das Allalinhorn über den Hohenlaubgrat geplant und sind zur Britanniahütte "gewandert". Wir erkundeten den Hohenlaubgletscher, weil wir zeitig am nächsten Morgen los wollten. Bei dieser Erkundung zogen herrliche Regenwoken auf und wir wurden sauber eingeweicht.
Da die Wetterprognose weiter nach Waschküche aussah, entschieden wir uns am nächsten Morgen zur Station Felskinn zu laufen und ab dort mit der Bahn zur Station Metro alpin hoch zu fahren und ab dort die deutlich kürzere Normalroute für den Aufstieg zu nutzen. Bei der Station Metro alpin angekommen, strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Voller Vorfreude legten wir die Ausrüstung (normale Hochtourenausrüstung) an und als wir aus der Station gegangen sind fanden wir nur noch Nebelsuppe vor. Tolle Tourenbedingungen. 
Bei dieser Route ist eine markante große Gletscherspalte die Schlüsselstelle, ansonsten gibt es keine großen Schwierigkeiten. 
Der Aufstieg ist uns problemlos gelungen, aber die Aussicht war gleich null. Wie heißt es so schön: "Der Weg ist das Ziel." (Mist)

Hike partners: MaGo


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

AD
28 Feb 03
Allalinhorn 4027m · Cyrill
PD
PD+ II
PD
AD
21 Apr 07
Allalinhorn 4027m · MicheleK

Post a comment»