Skitour Hochalm


Published by Matthias Pilz Pro , 22 February 2010, 17h20.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Seckauer Tauern
Date of the hike:22 February 2010
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 2:45
Height gain: 782 m 2565 ft.
Height loss: 782 m 2565 ft.
Access to start point:Von der S36 (Murtalschnellstraße) in Feistritz, St. Lorenzen abfahren. Über Hof nach Wasserleith und in den Feistritzgraben. Bei der ersten linken Forststraßenabzweigung nach der Floneralm parken (Schranken).

Da wir die Tour gestern nicht durchgeführt haben wollte ich mit das Gelände heute noch einmal anschaun! Die Tour ist wirklich sehr einsam und durchaus lohnend. Den direkten Aufstieg über die Stockerhütte hab ich aber auch heute nicht gefunden! Einige sehr schöne Schläge, dazwischen aber kurze dichte Waldabschnitte.

AUFSTIEG: Vom P folgt man der Forststraße bis zu einem markanten baumlosen Rücken. Diesen hinauf und weiter am teils dicht bewaldeten Rücken (Forststraßen queren) bis zur Forststraße 1420m. Den freien Schlag rechts im Wald umgehen (er wird nur in der Abfahrt genutzt). Auf der Straße über dem Schlag kurz nach rechts und bei Tor den Wildzaun hinter sich lassen. Über die schöne Wiese hinauf und durch 20HM extrem dichten Wald hinauf auf den Rücken. Über diesen flach zum Gipfel! (2h)

ABFAHRT: wie Aufstieg, Schläge genutzt! (40min)

LAWINENGEFAHR / SCHNEE: 2, wenig Schnee, oben Harsch, dann Pulver, dann Bruchharsch, und am Ende Firn!

MIT WAR: solo

WETTER: auch heute Sonne aber am Gipfel etwas Wind

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 2013.gpx Track der Tour

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»