La Malinche


Publiziert von detlefpalm Pro , 21. Dezember 2018 um 09:01.

Region: Welt » Mexiko
Tour Datum:11 November 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: MEX 
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:14.5 Kilometer

La Malinche ist nahe bei Mexico City, und etwa der fünft- oder sechs-höchste Berg Mexikos. Weil er logistisch günstig zu erreichen ist - selbst als Tagestour von Mexico City - wird er oft besucht, insbesondere auch als Eingehtour für die größeren Vulkane.

Die Länge und der Höhenunterschied ist als Übungstour gerade richtig. Nachdem wir mit Ajusco (3937 Meter) und Toluca (4690 Meter) schon zwei kürzere Touren hinter uns hatten, testeten wir jetzt unsere Kondition.

An den Hängen des Malinche befindet sich eine Art Ferien-Camp mit Holzhütten, Stockbetten, einem Restaurant und - in der Saison - allen möglichen Verkaufständen. Am Wochenende ist es meistens voll, und vorherige Buchung ist dann zwingend.

Der Anstieg ist recht gut beschildert. Wenn man einmal aus dem Wald raus ist, bietet sich der logische Weg von selbst an. Nach Erreichen des Gipfelkammes geht es felsig aber unschwierig bis zum Hauptgipfel. Auf dem Rückweg kann man etwas durch den Schutt abkürzen.

Tourengänger: detlefpalm


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»