Belchenflue (1099m - via Tüfelsschlucht)


Publiziert von Pasci Pro , 19. April 2009 um 18:16.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum:19 April 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 750 m
Strecke:Hägendorf - Tüfelsschlucht - Allerheiligenberg - Wüesthöchi - Gwidenhöchi - Belchenflue

Unser heutiges Motto: Wunderschöne Schluchtwanderung mit Gipfelglück!

Start auf dem grossen Parkplatz im Dorfzentrum Hagendorf und alles den Wegweisern folgend zum Eingang der Tüfelsschlucht (10min).

Innerhalb der Tüfelsschlucht kann man sich nicht verlaufen und erreicht nach rund 1h Allerheiligenberg. Die Tüfelsschlucht besticht durch seine Natur. Einmal eng mit tösendem Wasserfall, einmal weit mit ruhigem Seelein. Die Tüfelschlucht ist von einem Hasle-Wald umgeben sodass die hellgrünen Blätter und die Sonne  für eine tolle Stimmung sorgen! Der Weg ist sehr gut unterhalten und auf der Strecke sind laufend Feuerstellen eingerichtet - ein Paradies für Familien. Allerheiligenberg ist kein Berg sondern ein Weiler mit einem Restaurant und einer Höhenklinik.  (1h, T1)

Weiter geht es dem markierten Wanderweg entlang Richtung Belchenflue. Der Weg führt über Weiden und durch Wälder und ist leicht zu finden. Nach rund einer Stunde ab Allerheiligenberg ist auch der Gipfel erreicht. (1h, T1) Wer einen kleinen (wirklich sehr kleinen!) Kick möchte, der kann die letzen 10 Höhenmeter zum Gipfel hinauf kraxlen. Dazu  verlässt man die Steintreppe und begibt sich an die Kalkwand (I).

Abstieg auf der selben Route (1.5h, T1)

Tour mit Gisi.


Tourengänger: Pasci, Gismu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Domenic hat gesagt:
Gesendet am 19. April 2009 um 22:06
Heute hat es anscheindend alle auf die Belchenflue gezogen. ;-)
http://www.hikr.org/tour/post12929.html

Pasci Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. April 2009 um 09:39
:-)) sieht ganz danach aus. Ist auch ne schöne Gegend! cu


Kommentar hinzufügen»