Passwang zum Frühstück


Publiziert von Bembelbub , 8. März 2009 um 11:29.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum: 8 März 2009
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SO 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 570 m
Abstieg: 570 m
Strecke:Lauwil - Mittl. Romaiweid - Grauboden - Vogelberg - Passwang
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW nach Lauwil

Der frische Schnee lockte mal wieder; wohl zum letzten mal im Jura für diesen Winter. Vom Lauwiler Schützenhaus über verschneite Wiesen, Wald und Gestrüpp zur mittleren Romaiweid und weiter zum Grauboden. Nun am Schattberg zu P.1119 hoch und - die Ski zunächst tragend - zur Beiz Vogelberg (P.1106). Hier ein aller herzlichster Empfang vom Vogelberg-Hund, aber es ging gleich weiter zum Grat des Passwangs hoch. Wenn man den Grat entlang zu P.1198 geht und wieder zum Vogelberg (P.1106) abfährt, lässt man die Felle am besten die ganze Gratstrecke (hin und zurück) drauf.
Die Abfahrt zum Vogelberg im herrlichen Pulver war leider viel zu kurz. Nun wieder zur Gratlücke im Schattberg hoch (die Felle blieben im Rucksack), Waldabfahrt zum Grauboden und weitergeeiert zum Paragliding Startplatz Hohwacht. Wer hier runterfliegt ist selbst dran schuld... herrlichster Pulver! Die Abfahrt über das Muserhüttli verging leider wie im Flug und um kurz nach 9 Uhr war das Schützenhaus schon wieder erreicht.

Tourengänger: Bembelbub

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»