Tristenstein 2091 m


Andere in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
25 Aug 17

Geo-Tags: CH-GL



Tourenberichte (5)



Glarus   T4  
25 Aug 17
Chli Chärpf, von Obererbs nach Ämpächli
Beim Wegweiser neben der Skihütte Obererbs steht eine Tafel, die vor Steinschlag im Kärpfgebiet warnt. Die Nordseite des Grossen Kärpf ist rot als Sperrgebiet eingezeichnet, das Gebiet direkt an der NO-Seite und bis zur Kärpfscharte gelb, wo erhöhte Vorsicht nötig ist. Die blauweisse Route auf den Chli Chärpf streift die...
Publiziert von Kik 27. August 2017 um 14:00 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Glarus   T5  
23 Aug 16
Unter Chärpf - Chli Chärpf - Gross Chärpf: von Mettmen nach Elm (ÖV)
Anreise Mit SBB nach Schwanden, mit Bus nach Kies, mit Seilbahn nach Mettmen (an 8:05) Route Mettmen - Ober Stafel - Leglerhütte - Unter Chärpf - Chli Chärpf - Chärpfscharte - Gross Chärpf - Bischofer Chärpf - Tristenstein - Pt. 1761 - Eggen - Hengstboden - Unter Ämpächli Aufstieg Chli Chärpf über Unter Chärpf...
Publiziert von leuzi 24. August 2016 um 10:24 (Fotos:102 | Kommentare:1)
Glarus   T3  
12 Aug 15
Verlorene Hitzeschlacht am Chli Chärpf
Schon als der Wecker klingelte erwachte ich mit leichten Kopfschmerzen. Keine idealen Voraussetzungen für eine geplante Wanderung an diesem angesagten Hitzetag. In der Hoffnung das Problem würde sich dann mit der Zeit von selbst lösen, fuhr ich trotzdem nach Elm. Mit der Seilbahn von Elm gemütlich hoch nach Unter...
Publiziert von chaeppi 13. August 2015 um 13:08 (Fotos:18 | Kommentare:10)
Glarus   T4 I  
12 Aug 15
Chli Chärpf (2700 m) on a warm day in August
It was a warm day on my hike to Chli Chärpf (2700 m). In the morning there were clear skies, but later on clouds appeared around the mountain peaks. It was actually very warm to hike up from Unter Ämpächli to Charpfscharte. Only at the summit of Chli Chärpf, the temperatures were more comfortable. Somewhere before P.2260 I...
Publiziert von Roald 10. Januar 2016 um 15:15 (Fotos:27 | Geodaten:1)
St.Gallen   T5 I  
5 Aug 15
Vom Ybrig nach Pizol
Mehr als 8000hm rauf und runter vom Ybrig nach Pizol in 48h non stop. Lange Geplant, nun endlich erfolgreich durchgezogen. Vorbereitung: Der Hoch-Ybrig war lange mein Hausberg als Schneesportlehrer und SSBS Experte. Beim Pizol haben meine Eltern eine Ferienwohnung. Deswegen auch die Idee dazu das ganze zu verbinden. Für...
Publiziert von tricky 9. August 2015 um 20:05 (Fotos:70 | Kommentare:32 | Geodaten:1)