Okt 5
Valsertal   T3+  
5 Okt 18
Zervreilahorn Umrundung
Rundtour ums Zervreilahorn In den diesjährigen Herbstferien besuchten wir für einige Tage wieder mal das Valsertal, genossenentspannende Stunden in derwunderbaren Therme des Architekten Peter Zumthor und unternahmen einige leichte Wanderungen im weitläufigen, von den Walsern besiedeltenTal. Die sehr schöne und...
Publiziert von rhenus 21. Oktober 2018 um 11:48 (Fotos:26)
Aug 27
Valsertal   T5-  
27 Aug 12
Zervreilahorn, 2898 m (Südgipfel)
Für unsere Tourentage im Rheinwaldgebiet stiegen wir bei schönstem Wetter von Zervreila gegen die Furggelti, den Übergang zur Läntahütte auf. Für den Südgipfel des Zervreilahorn steigt man vom Furggelti gegen Osten ab und umgeht somit den unangenehm brüchigenund zeitaufwendigen Grat bei Punkt 2712. Nun wieder zum Grat...
Publiziert von roko 30. August 2012 um 18:02 (Fotos:15)
Sep 3
Valsertal   T5  
3 Sep 11
Zervreilahorn, Furggeltihorn
Ein Gipfel mit spezieller Silhouette, zu sehen auf jeder Valserwasser-Flasche. Ein Bergwochenende, leider mit schlechtem Wetterbericht ab Samstag Abend. So planen wir eine Tour mit einem intensiven ersten Tag. Nun, beim kurzfristigen Suchen einer Übernachtungsmöglichkeit hatten wir etwas Mühe, da die Läntahütte und das...
Publiziert von KraxelDani 6. Januar 2012 um 20:59 (Fotos:47)
Aug 17
Valsertal   T5+ WS II  
17 Aug 11
Das Matterhorn des Valsertals - Zervreilahorn mit 3000-er Zugabe
Der Anblick des Zervreilahorns von Nordosten ist ein Klassiker einer schönen Berggestalt und ist wohl der Grund, warum es den Beinamen "Matterhorn des Valsertals" bekommen hat. Obwohl es aus dieser Perspektive für Nichtkletterer unbesteigbar aussieht, gibt es über den Südgrat eine für Alpinwanderer machbare Kraxelroute....
Publiziert von 360 18. August 2011 um 21:57 (Fotos:19 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Jul 14
Valsertal   T3+  
14 Jul 10
Furggelti-Lauf
Berglauf von der Kapelle Zerfreila (1985m) zur Läntahütte SAC (2090m), über das Furggelti (2712m) und retour zum Ausgangspunkt. Die Strecke verläuft durchgehend auf rotweiss markierten Bergwanderwegen und ums Zerfreilahorn, das Wahrzeichen von Vals (siehe Valserwasser), herum. Die Tour hat (wie ich erst postum merke) schon...
Publiziert von fuemm63 24. Juli 2010 um 21:13 (Fotos:50)