Hikr » Matthias Pilz» Seeplatten

Matthias Pilz » Seeplatten (5)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 4
Oberhasli   5c  
4 Aug 15
Klettertour Tim und Struppi
Die Tour war eigentlich als Zustieg für die Route Lady Mary gedacht, leider spielte das Wetter aber nicht mit. So war es ein netter Ausflug auf die Reibungsplatten, bevor wir wegen aufziehendem Regen die Flucht ergriffen. ZUSTIEG: Vom Westufer der Staumauer entlang des Sees zu den Platten (15min). Einige Einstiege sind...
Published by Matthias Pilz 11 September 2015, 17h15 (Photos:1)
Oberhasli   5c  
4 Aug 15
Klettertour Bluttä Buch
Der Regen ließ noch auf sich warten, daher haben wir noch ein paar Längen angehängt. Die Kletterei ist sehr schön, der runde Bauch in der zweiten Seillänge erfordert etwas Geschick! Die folgende Ausdauerlänge entlang der Platten und Piazverschneidungen ist sehr schön, leider begann es aber zu regnen und daher brachen wir...
Published by Matthias Pilz 11 September 2015, 17h16 (Photos:1)
Aug 14
Oberhasli   5c  
14 Aug 11
Tim und Struppi
Da das Wetter nicht mehr so stabil war, kletterten wir eine Tour in Autonähe. Die Tour "Tim und Struppi" führt über Platten und Risse in 10 SL durch die Seeplatten. Da über die Tour abgeseilt wird, kann man jederzeit einen Rückzug machen. Leider muss man mit Steinschlag rechnen, wenn andere schon beim Abseilen sind....
Published by Matthias Pilz 17 October 2011, 17h10 (Photos:2)
Aug 12
Oberhasli   6a  
12 Aug 11
Maa mit Bart
Nach der Tour Greenhorn klettern wir noch eine Tour an den Seeplatten. Die Tour Maa mit Bart ist eine der schwereren Touren an der Plattenflucht, sie bietet aber herrliche Kletterstellen. Die erste SL führt über eine glatte Platte, die zweite SL durch einen tollen Fingerriss. Die Schlüsselstelle in der letzten SL ist kaum...
Published by Matthias Pilz 17 October 2011, 17h09 (Photos:1)
Oberhasli   5a  
12 Aug 11
Schnäggäsiider
Am Abend kletterten wir noch die Tour Schnäggäsiider. Die erste Seillänge ist sehr schön, danach nimmt die Qualität aber eher ab. Die letzte SL ist brüchig und unlohnend. Evtl. ist die linke Nachbarroute schöner. Trotzdem sind v.a. die ersten 3 SL sehr lohnend und Ideal um sich an die Platten zu gewöhnen. ZUSTIEG: Vom...
Published by Matthias Pilz 17 October 2011, 17h09