COVID-19: Current situation

Vancouver's Seaside


Published by SCM , 22 March 2015, 22h43.

Region: World » Canada » British Columbia
Date of the hike:22 March 2015
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: CDN 
Time: 2:15
Height gain: 250 m 820 ft.
Height loss: 250 m 820 ft.
Route:40.0 km

Radfahrer in Vancouver haben es wirklich gut. Es gibt viele verschiedene Radwege, die ausgezeichnet beschriftet sind und auch die Radwege mitten durch Vancouver Downtown haben meistens eine stark abgetrennte Spur, sowie eigene Ampeln, so dass sichergestellt wird, dass Radfahrer nicht zu oft anhalten müssen. Schweizer Städte könnten sich davon ruhig inspirieren lassen und die Radweg entsprechend ausbauen. Grund genug für mich, den bewölkten Sonntag zu nutzen, um Vancouver mit dem Fahrrad zu erkunden.

Olympic Village --> Stanley Park (L)
Gestartet bin ich heute um 09:00 bei der Skytrain Haltestelle Olympic Village. Von dort fahre ich wenige 100 Meter zum Seawall und folge dann der gut ausgeschilderten Route Richtung Downtown. Der Radweg führt hier direkt dem False Creek entlang am Hinge Park, Creekside Park, Coopers Park, David Lam Park und George Wainbron Park vorbei bis zur Burrard Bridge. Die Fussgänger und Radfahrer Spuren sind hier meistens getrennt, und wenn nicht, dann ist der Weg mehr als genug breit um sich gegenseitig auszuweichen.

Anschliessend wird die Burrard Bridge unterquert und führt anschliessend am Sunset Beach und der English Bay entlang bis zum Rand des Stanley Parks.

Stanley Park --> Burrard Bridge (L)
Wichtig zu wissen ist dass der Radweg direkt am Meer um den Stanley Park entlang nur in einer Richtung (Uhrzeigersinn) befahrbar ist. Da ich aber am anderen Rand des Parks ankomme folge ich nicht direkt dem Radweg am Meeresufer, sondern fahre ein wenig versetzt im Landesinneren auf guten Waldstrassen. Nach ungefähr einer Stunde Fahrzeit erreiche ich den Prospect Point von wo aus man einen guten Ausblick auf die Lions Gate Bridge und die Salish Sea hat.  Anschliessend geht es weiter durch den Stanley Park am Aquarium vorbei und dann an der Lost Lagoon vorbei Richtung Dowtown.

Von dort folge ich wieder dem Radweg an der Waterfront bis zum Canada Place. Anschliessend geht es quer durch die Stadt wieder zurück zur Burrard Bridge.

Burrard Bridge --> Jericho Beach --> Olympic Village (L)
Da es noch früh am Morgen ist und das Wetter besser als vom Wetterbericht angekündigt, fahre ich weiter dem Meer entlang Richtung Westen. Zuerst geht es am Kitsilano Beach vorbei bis zum Jericho Beach. Nach einer kurzen Pause am fast verlassenen Strand fahre ich auf dem gleichen Weg wieder zurück zur Burrard Bridge und dann auf der anderen Seite als am Morgen dem False Creek entlang zurück zur Olympic Village Station.

Wie bei allen meinen Tourenberichten bezieht sich die benötigte Zeit auf die reine Zeit in Bewegung gemäss meinem GPS Tracker.

Hike partners: SCM


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T1 F
28 Mar 15
Vancouver's Strände · SCM
T1
19 May 18
Foreshore Trail · gurgeh
F

Comments (2)


Post a comment

Nic says:
Sent 23 March 2015, 19h08
Coole Tour! Habe ne Zeit lang in Vancouver gelebt. Eine großartige Stadt. VG

SCM says: RE:
Sent 23 March 2015, 22h20
Danke! Ich bin auch längere Zeit hier. Wenn du noch Ideen für eine Tour im März/April hast, dann kannst du mir gerne weiter helfen :)

Gruss
Sebastian


Post a comment»