COVID-19: Current situation

Wanderung zum Cabeza Julagua (1720 m)


Published by Luidger , 26 August 2013, 22h37.

Region: World » Spanien » Asturias
Date of the hike:28 June 2006
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: E 
Time: 4:00
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Access to start point:Bus bis Covadonga, Bus zu den Lagos de Covadonga nur im Sommer
Access to end point:wie oben
Accommodation:Refugio Marqués de Villaviciosa (1634 m, unbewirtschaftet)
Maps:Parcque Nacional Picos de Europa, Macizo Occidental

Wanderung zum Cabeza Julagua (1720 m)

Eine schöne einfache Wanderung in den Picos de Europa auf einen einfachen Aussichtsgipfel.

Von Cangas de Onís mit dem Bus nach Covadonga, dem Wallfahrtsort (in Erinnerung an die Schlacht von Covadonga in 722, Beginn der Reconquista). Von dort fährt im Sommer ein Bus weiter zu den Lagos de Covadonga (Lago de Enol, Lago de la Ercina), sonst zu Fuß oder per Anhalter. Von dort geht der bezeichnete Weg (weißgelb) zum Refugio Marqués de Villaviciosa (1634 m, unbewirtschaftet). Schöne Wanderung durch die Karstlandschaft, mehr und mehr öffnen sich Blicke auf die höheren Berge.

Von der Hütte ist in wenigen Minuten der Gipfel Cabeza Julagua (1720 m) weglos zu erreichen.

Da es während der Gipfelrast einnebelt, ist es gar nicht so einfach die Hütte wiederzufinden. Ein paar Runden auf der richtigen Höhe und plötzlich stehe ich wieder vor der Hütte.

Abstieg dann auf den bezeichneten Weg wie Aufstieg

Hike partners: Luidger


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»