COVID-19: Current situation

vor langer Zeit: Trecking Nepal / Rolwaling


Published by schalb , 15 December 2011, 17h05.

Region: World » Nepal » Rolwaling
Date of the hike: 5 November 1977
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: NEP 
Time: 20 days
Route:Barabishe - Rolwaling - Namche_Basar - Lukla

Das trübe  Wettere auch hier  im Wallis ermuntert mich dazu, endlich mal alte Dias  und  Negative einzuscannen und zu bearbeiten. Bilder meistens  mit der  Rollei 35 oder  der  Konica ART aufgenommen.

Wir  waren im November 1977 in Nepal unterwegs im damals kaum besuchten Rolwaling.
In mehr  als  2 Wochen hatten wir  gerade mal 2  Ethnologinnen angeroffen, sonst nur  Nepali.
Vieles war  noch recht  ursprünglich und heute so nicht mehr sichtbar.
Erst  in Namche Basar sahen wir  wieder Trecking-Leute aus  Europa.

Bevor Fotos  verblassen und meine Erinnerungen nachlassen, möchte ich hier  ein paar Bilder hochladen.
Interesse an mehr ?

( im hikr finde  ich vom Rolwaling  nur ein unvollendeten Bericht von Bergfloh / Okt. 2005)

Hike partners: schalb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (5)


Post a comment

markom says: Klasse Bilder...
Sent 15 December 2011, 18h10
von einer klasse Tour. Es wäre in der Tat sehr schade, wenn diese Dias einfach so im Schrank versauern würden. Also ich könnte noch ein paar mehr vertragen. Zumal von einer Zeit, wo unsereins warscheinlich noch die Augen zu hatte....;-)
Der Trashi Labtsa-Pass zählt ja heute zu den gefährlichsten Trekking-Übergängen dort, auf der Ostseite Richtung NamcheB. gab es im berühmt berüchtigten "Kanonenrohr" schon mehrere Tote wegen Steinschlags. Warscheinlich war das vor 34 Jahren noch anders,oder? Aber wie gesagt, sehr schöne und interessante Fotos von anno dazemal..
Viele Grüße aus basl
markom

jimmy says: Eindrücklich,
Sent 15 December 2011, 22h48
Deine Bilder aus vergangener Zeit! Da werden Erinnerungen wach und ich frage mich, ob wir nicht eine Communitiy "historische Bilder und Wege" einführen sollten. Ich hätte da auch noch Einiges aus den Siebzigern des letzten Jahrhunderts, z.B. aus der Elias-Range in Yukon/Alaska eingescannt!
Andreas

schalb says: RE:historische Bilder und Wege
Sent 19 December 2011, 17h40
Ja, auch ich könnte mir so etwas vorstellen,
denn Vieles geht sonst verloren und vergessen.
Auch die Klima-Änderung in den Alpen könnte man so besser sichtbar machen.
Volkher

sven86 says:
Sent 16 December 2011, 10h55
Überragende Bildqualität, tolle Eindrücke

schalb says: RE:Bildqulität
Sent 19 December 2011, 17h48
es hat auch mich selber erstaunt, was man aus alten Fotos heraus holen kann,
aus Color-Negativen eher mehr als aus Dias.
Man muss aber doch einige Arbeit da hinein investieren: optimal scannen, mit Programmen wie für Digitalbider üblich -> Farbänderung wieder ausgleichen, Film-Korn entfernen, nachschärfen usw.
Volkher


Post a comment»