Stonehenge im Säuliamt


Published by D!nu , 7 December 2020, 16h59.

Region: World » Switzerland » Zug
Date of the hike: 6 December 2020
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH 
Time: 2:00
Height gain: 425 m 1394 ft.
Height loss: 425 m 1394 ft.
Route:18,8 km

Stonehenge im Säuliamt - so lautet der Titel der ausführlichen Projektarbeit von Richard Walker. Im Gebiet um Mettmenstetten und Affoltern am Albis wimmelt es nur so von Steinen die vor vielen Jahren in bestimmten Konstellationen zueinander aufgestellt wurden - Man beachte die Karte auf der Seite 9 im Dokument Stonehenge im Säuliamt

Beim Friedhof in Metmenstetten parkiere ich meinen PW (Blaue Zone - max. 3h). Über Landwege versuche ich mit dem Bike auf dem direktesten Weg zum Hirzrain Findling zu gelangen. Diesen grossen Hirzrain Findling kann man bereits von der Knonauer Autobahn aus sichten. Bei Marchstein entdecke ich ein Dutzend Rehe mit zwei Böcken auf dem Feld  - leider habe ich meinen guten Photoapparat nicht dabei um diese heranzoomen zu können. Ich lasse sie ungestört und radle weiter zum Steihuserwald, wo am Waldrand der Blegiholz Menhir aufwartet. Im Steihuserwald tropft es von allen Bäumen, als ich um den Waldweiher herum radle.

Die Steinformationen im Häglimoosrain suche ich vergebens - der Neuschnee hilft bei der Suche nicht wirklich. Beim Gruenholz verpasse ich den Lochstein, dieser wäre bestimmt interessant gewesen. Via Hauptikon gelange ich zum Tal, wo es grosse Gehege mit Rehen hat. Die asphaltierte Sackgasse verleitete mich - und so musste ich zur Sidlerweid entlang eines matschigen Kuhweges gehen. Ab der Sidlerweid begann es wieder zu schneien. Via Rifferswil erreichte ich später die Hombergweid, wo man direkt beim Pferdezaun offensichtlich den grossen Rifferswiler Menhir antrifft. 

Bei der Suche am gegenüberliegenden Unterhomberg war ich dann weniger erfolgreich. Wie sich herausstellte, stand ich tatsächlich vor dem Gnappstein vom Homberg (Die Betonröhren waren noch an derselben Stelle). Es empfiehlt sich zur Suche das Dokument Stonehenge im Säuliamt auszudrucken und mitzunehmen ;-) 

Entlang des Waldrandes erreichte ich danach Paradis - wo sich ebenfalls solche Steine befinden - auch diese habe ich nicht gefunden. Bei der nächsten abenteuerlichen Suche werde ich sicher auch meine Kinder mitnehmen und vor allem im Grüthau auf die Suche gehen, da es dort von Steinformationen wimmelt. Entlang von asphaltierten Landstrassen erreichte ich schlussendlich wieder den Parkplatz in Mettmenstetten.

Hike partners: D!nu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T1
19 Apr 16
Stonehenge im Säuliamt · chaeppi
T1

Post a comment»