Der Appalachian Trail in 177 Tagen


Published by rkroebl Pro , 31 August 2019, 17h18.

Region: World » United States » Other
Date of the hike:23 February 2019
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Time: 34 days 22:00
Height gain: 142000 m 465760 ft.
Height loss: 141500 m 464120 ft.
Route:Springer Mountain, Georgia - Baxter Peak/Katahdin, Maine (3527 km)
Access to start point:PW von (z.B.) Atlanta GA zum Amicalola Falls State Park
Access to end point:PW von (z.B.) Bangor ME zum Baxter State Park
Accommodation:Freier Himmel, Zelt, Shelters, Hostels, Herbergen, Motels, Hotels
Maps:http://at-guide.blueridgeoutdoors.com/appalachian-trail-map/

"Once in a lifetime." 

Eine Tour, die den Rahmen sprengt, was Hikr.org angeht, denn ich war während 177 Tagen auf dem Appalachian Trail von Georgia nach Maine unterwegs (177-tägige Touren kann man hier nicht eintragen) und habe dabei 14 US-amerikanischen Staaten einen Besuch abgestattet. Dazu waren hunderte Berge zu besteigen, hunderte Flüsse zu queren, auf unzähligen Graten war zu balancieren und so manche kleinere Kletterei musste gemeistert werden (T1 bis T4, Durchschnitt irgendwo bei T3). Alle Jahreszeiten von Winter bis Herbst waren dabei, es war bei weitem die härteste Strapaze auf körperlichem, aber vor allem mentalen Bereich, die ich mir im Leben zugemutet habe. Aber es war unbeschreiblich wunderschön! 

Was in einem vorgeht, wenn man nach über 2200 Meilen dann schlussendlich auf der berühmten Tafel auf dem Katahdin steht, kann ich nicht in Worte fassen. Meine Kameradinnen und Kameraden, die mit mir auf dem Trail waren, haben mit mir Tränen vergossen - und wir werden Freunde bleiben, fürs Leben.

Unbedingt zum Nachwandern empfohlen! Wer sich mit dem Gedanken trägt (auch nur dem Gedanken) es mir nachzutun, kann sich ungeniert per DM an mich wenden, ich bin gerne bereit, Fragen zu beantworten und Ratschläge zu geben.

Aus den über 5000 Fotos, die ich auf dem Appalachian Trail geschossen habe, publiziere ich hier genau sechzehn. Eins pro Staat plus je eins für Anfang und Ende.
 
Während ich unterwegs war, habe ich für jeden Tag ein paar Fotos auf Instagram (@rkroebl) publiziert, wann immer ich die technische Möglichkeit dazu hatte. Diese Fotos waren die quasi "live"  Berichterstattung, welche von einigen Hikrn (danke für die vielen aufmunternden Kommentare und  "likes"!) bereits verfolgt wurde. Wer also auf Instagram heimisch ist, kann auch jetzt noch für 177 Tage mit mir auf dem Appalachian Trail dabei sein.

Und, ach ja, mein Trail Name war und ist "Sparky". Wie es dazu kam ist eine lustige Geschichte.


Hike partners: rkroebl


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (29)


Post a comment

Sent 31 August 2019, 17h30
Respects !

rkroebl Pro says: RE:
Sent 31 August 2019, 18h33
Merci!

maawaa Pro says: Geil !!!
Sent 31 August 2019, 18h06
Wow, absoluten Respekt Ray! 142000 hm... irre! Aber was sind schon Zahlen, Daten und Fakten gegenüber den Eindrücken und Erlebnissen die Du da erleben durftest, super!

rkroebl Pro says: RE:Geil !!!
Sent 31 August 2019, 18h41
Vielen Dank, Marco!

Zahlen sagen nix, aber ich hab' noch ein paar:

Anzahl Paare Trailrunners geschreddert: 6
Anzahl Finger gebrochen: 1
Anzahl Trekkingstöcke gebrochen : 4
Anzahl Mosquito-Stiche: gefühlte 10000
Anzahl Schlafmatten verbraucht: 4
Anzahl "in tolle Frau verkuckt": 2

:-)

Du hast natürlich Recht. Das Erlebnis, das allein zählt. Und das kann man kaum beschreiben.

LG, Ray

Delta Pro says: Sehr schön
Sent 31 August 2019, 18h39
Die wohl längste Wanderung auf Hikr - ganz herzliche Gratulation! Die Eindrücke werden ein Leben lang halten.
Delta

rkroebl Pro says: RE:Sehr schön
Sent 31 August 2019, 18h44
Vielen Dank! Ja, sie werden halten. Es ist ja schon sehr schwierig, jetzt wieder ins "alte Leben" zurückzufinden. Hier muss man ja jeden Tag duschen! ;-)

LG, Ray

Mo6451 Pro says:
Sent 31 August 2019, 20h09
Hallo Ray,

ich habe ja deine "Reise" auf Instagram verfolgt. Immer wieder beeindruckend. Herzlichen Glückwunsch.

Willkommen zurück und gutes Einleben in der bekannten Zivilisation (auch wenn es schwer fällt).

LG Monika

rkroebl Pro says: RE:
Sent 31 August 2019, 20h40
Danke Monika, ich weiss - und schätze sehr - dass Du da dabei warst. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie einem so ein "like" auf Instagram dazu überzeugen kann, weiter zu laufen.

Ganz liebe Grüsse,

Sparky öhhhm.... Ray

tricky says:
Sent 1 September 2019, 06h36
Gratuliere, sehr cool

rkroebl Pro says: RE:
Sent 1 September 2019, 09h26
Merci villmal!

Linard03 Pro says:
Sent 1 September 2019, 10h11
Hey Rey,

genial, wie Du das durchgezogen hast; Chapeau!
Auch ich habe ja Deine Trail-Eindrücke bereits auf Insta regelmässig verfolgt; war spannend!

Ich wünsche Dir gutes "wieder-Einleben" ...
Gruess, Richard

rkroebl Pro says: RE:
Sent 1 September 2019, 12h09
Lieber Richard

Ja, ich wusste, dass Du dabei bist - und habe das sehr geschätzt, denn (so lächerlich das tönen mag), jedes "like" auf Instagram lässt einen wissen, dass man nicht allein ist. Das spornt enorm an. Ich habe nie ans Aufgeben gedacht, aber ich bin im Nachhinein froh, dass ich niemanden enttäuschen musste. Weder mich selber, noch meine Familie, noch meine Freunde, noch die vielen Hundert Menschen, die auf Instagram dabei waren. So viele haben Daumen gedrückt, es musste ja klappen. Dafür bin ich dankbar, auch Dir, natürlich!

Das mit dem "wieder-Einleben" gestaltet sich momentan noch etwas schwierig, aber ich habe zum Glück noch Ferien von den Ferien für zwei Wochen. Die werde ich brauchen. :-)

LG, Ray

dominik says:
Sent 1 September 2019, 20h42
Tolle Sache, Ray. Gratuliere!

rkroebl Pro says: RE:
Sent 1 September 2019, 22h27
Danke für die Blumen, Dominik!

Sent 1 September 2019, 22h22
Sali Ray.

Wunderbar konntest Du die Ankündigung in die Tat umsetzen! -:). Herzliche Gratulation!

Da nix Instagram rufe ich den einst gesehenen eindrücklichen Film in Erinnerung. Daher habe ich eine Ahnung was Du durchgemacht hast. Drum noch ein Chapeau.

LG
maria

rkroebl Pro says: RE:
Sent 1 September 2019, 22h31
Vielen Dank Maria! Glaub' mir, ein Film wird dem Erlebnis nicht gerecht. Es war wunderbargrauenhafthartschmerzhaftbegeisterndschön! :-)

LG, Ray

silberhorn Pro says: RE:
Sent 1 September 2019, 23h12
Das ist mir klar. Auch wenn's ein live Dokumentarfilm war.

Chrichen Pro says:
Sent 2 September 2019, 07h38
Gratuliere von Herzen zu dieser unglaublichen Leistung!!
Es bleibt mir noch in guter Erinnerung, wie Du am letzten Hikr-Treff von Deinem Vorhaben berichtet hast. Umso grösser ist die Freude, dass Du dieses gewaltige Ziel erreichen konntest!
Schöne Grüsse, Christian

rkroebl Pro says: RE:
Sent 2 September 2019, 09h00
Lieber Christian

Vielen Dank für die Gratulation! Ja, das war von langer Hand vorbereitet und ich habe meinem Vorhaben für etwa ein Jahr alles andere - von Beziehung über Beruf bis Finanzen - untergeordnet. Ich bin natürlich überglücklich, dass ich mich nun "Thru-Hiker" nennen darf und mich zu den Wenigen zählen kann, die "es" geschafft haben. Der Lohn für das alles ist ein unvergessliches, sicher prägendes Erlebnis, von dem ich noch lange zehren werde.

En liebä Gruess us Züri,

Ray

xaendi says:
Sent 2 September 2019, 22h50
Gratuliere - eine beeindruckende Leistung! Und danke dafür, dass du auch meinen Insta-Feed mit tollen Schnappschüssen und Updates bereichert hast :-)

rkroebl Pro says: RE:
Sent 2 September 2019, 23h04
Danke Andi!

Du warst dabei, ich weiss - und schätzte das sehr. Auch wenn ich mich in der nächsten Zeit mehr der Vertikalen zuwenden werde (in der CH kann man ja nicht anders!) gibt es vielleicht in einiger Zeit auch wieder etwas Längeres in meinem Programm. Zusammen mit vielen Freundinnen und Freunden vom Trail bin ich jetzt in der "Verarbeitungsphase". Aber Pläne schmieden wir alle schon. Zaghaft noch, aber da kommt etwas... ;-)

LG,

Ray

DanyWalker says: Hey Ray
Sent 5 September 2019, 10h06
Herzliche Gratulation!

Bei dieser Leistung und dem betrachten der Fotos fehlen mir ehrlich gesagt die Worte. Nichts was ich sage, bzw schreibe, würde Deiner Leistung gerecht werden. Deshalb ganz einfach. Kompliment und WOW.

Lieben Gruss
Dani

rkroebl Pro says: RE:Hey Ray
Sent 5 September 2019, 11h06
Vielen Dank für Deine freundlichen Worte, Dani! Ich erröte. ;-)

LG, Ray

Sent 17 September 2019, 00h14
Coole Sache. Als nächstes kommt dann der PCT?
Warum steht unter Zeitbedarf eigentlich 34 TagE? Das wäre neuer Rekord auf dem AT...

rkroebl Pro says:
Sent 17 September 2019, 17h28
Danke! Der PCT ist ein noch vollkommen unausgegorenes Projekt für 2021. Die Frage da ist natürlich, was für ein Ticket man ergattern kann. Dieses Jahr war für viele Leute eine Katastrophe, weil sie für Wochen in Kennedy Meadows steckengeblieben sind - wegen zu viel Schnee in den Sierras.

Der PCT ist bekanntlich deutlich einfacher als der AT, hat aber grössere Wetter- und Waldbrand-Tücken, die einem einen Strich durch die Rechnung machen können.

Siehe Text im Beitrag: Es ist technisch nicht möglich, hier Touren einzutragen, die länger als 34 Tage sind. Habe mich bei stani erkundigt - er sagt "Geht nicht!".

En Gruess,

Ray

Queenie says:
Sent 20 September 2019, 10h01
Was für eine tolle Leistung! Da kann man nur den Hut ziehen!

Wenn ich darf, würde ich mich mal per DM bei dir melden und dich mit ein paar Fragen "löchern", da ich für 2021 mal ganz zögerlich auch was grösseres ins Auge gefasst habe... :-)

LG Andrea

rkroebl Pro says:
Sent 20 September 2019, 10h15
Danke, Andrea!

Bitte melde Dich ungeniert, ich gebe gern Auskunft - auch telefonisch, was Dinge manchmal einfacher macht. Wie ich sehe, bist Du ja kein unbeschriebenes Blatt, was längere Hikes in den USA angeht. :-)

Egal ob PCT, CDT oder AT Dein Projekt sein mag, Du machst schon den ersten Schritt richtig, denn so eine "Übung" bedingt viel Vorbereitung - ich habe selber mehr als ein Jahr dafür gebraucht. Bei mir übrigens, geistert für 2021 der PCT im Kopf herum... :-)

LG Ray

roger_h Pro says:
Sent 26 September 2019, 13h45
Hoi Ray

Respekt für die Ausdauer und Leidensfähigkeit! :-)

War cool, dein Abenteuer dann und wann auf Instagram zu verfolgen und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen am hikr-Treffen.

LG
Roger

rkroebl Pro says:
Sent 26 September 2019, 19h02
Danke, Roger!

Der Einsatz hat sich für mich gelohnt. Ich bin als ein anderer - hoffentlich besserer - Mensch auf dem Katahdin angekommen.

Freue mich auf den Hikr-Treff und warne Dich gleich mal vor. Auf Anfrage hin habe ich viel zu erzählen! :-)

LG, Ray


Post a comment»