Picknick Runde zur Wittelsbacher Höhe


Published by Max Pro , 12 July 2016, 19h24.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike: 8 July 2016
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Time: 2:00
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Access to start point:Sigishofen, Ausfahrt von der B19, Parkplatz an der Wertstoffinsel am östlichen Ortsrand
Maps:google maps

Bei der Anreise ins schöne Allgäu wollen wir uns ein bisschen die Füße vertreten und unser Picknick verzehren, dafür haben wir uns die Wittelsbacher Höhe ausgesucht. Auf der Bank unter der mächtigen Linde lässt sich gut schmausen und schauen. Dorthin gelangt man, wenn man dem Wegweiser beim kleinen Kirchlein in Sigishofen Richtung Schweineberg folgt und auf halber Strecke dem Abstecher zur Wittelsbacher Höhe.

Das Plätzchen hat was, dennoch wandern wir bald vom Hügel weiter über die Wiesen ins vor uns liegende Dorf Schweineberg und hier auf dem Sträßchen Richtung Westen. Hinter dem letzten Haus steht wieder ein Wegweiser, der uns zum Tiefenberger Moos leitet. Beim Golfhotel Sonnenalp überqueren wir die nach Tiefenberg führende Straße und streifen dann gegen den Uhrzeigersinn auf bequemen Pfaden durchs Moos. Am südlichsten Punkt unserer Runde erreichen wir einen Bach, an dem wir links Richtung Sonnenalp zurück laufen. Im weichen Licht sind die Farben jetzt besonders schön.

Zum zweiten Mal erreichen wir das Golfhotel, nun auf der Ostseite des weitläufigen Komplexes. Unser Rückweg ist ebenfalls beschildert, es geht in den Krebsbachtobel, wo der Pfad fast alpine Züge annimmt.

Zum Schluß wird's laut. Etwa 400 Meter sind an der B19 (Rad/Fußweg) Richtung Sigishofen zurückzulegen, bis man wieder in das idyllische Dörfchen abbiegt.

Ein netter kurzer Zwischenstopp für den Reisenden.

Hike partners: Max


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»