COVID-19: Current situation

Skitour Fuchskogel


Published by Matthias Pilz , 26 January 2016, 20h01.

Region: World » Austria » Außerhalb der Alpen » Steiermark » Seetaler Alpen
Date of the hike:16 January 2016
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:00
Height gain: 760 m 2493 ft.
Height loss: 760 m 2493 ft.

Der Nordwestwind der letzten Tage hat die Flanke des Fuchskogels ausgeblasen, zurückgeblieben ist ein durchwegs schön fahrbarer Windharschdeckel. Auch heute herrschte kräftiger Wind. Während der Abfahrt kam es leider zu einem Sturz mit Bänderverletzung. Eine selbstständige Abfahrt war nicht möglich. Nach einer Absprache mit der Bergrettung Jugenburg erfolgte die Bergung per Hubschrauber. Trotz der großen Kälte hat die Versorgung der Verletzten bestens funktioniert.

AUFSTIEG: Von der Waldheimhütte folgt man dem flachen Forstweg Richtung Köhlerhütte. Vorbei an Maria in der Zirbe geht es zum Türkenkreuz. Hier folgt man nun dem breiten Rücken kurz rechts aufwärts, bevor man dem absteigenden Forstweg (Vorsicht bei Lawinengefahr!) zur Köhlerhütte folgt. Hier nun über sanfte Böden taleinwärts zum Fuß der Nordostflanke des Fuchskogels. Eine Steilstufe am Beginn der Flanke wird direkt links einer sehr markanten Rinne problemlos erstiegen. Über sanfte Hänge geht es nun hinauf zum Kreuz bzw. zum Gipfelfelsen (Windschatten).

ABFAHRT: Wie Aufstieg zur Köhlerhütte. Hier nun wiederum anfellen und der Forststraße zurück Richtung Türkenkreuz folgen. Hier empfiehlt es sich jedoch, noch etwa 10 Minuten weiter aufzusteigen und entlang des P. 1867 über den präparierten Forstweg abzufahren.

LAWINENGEFAHR/SCHNEE: 3 (Triebschnee und Neuschnee! Erhebliche Lawinengefahr!) Windharschdeckel

MIT WAR: Karin, Susi, Ingrid, Ferdinand, Michi, Tanja

WETTER: Sonnig, windig

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 28801.gpx Track der Tour

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»