Skitour Sulzenschneid


Published by Matthias Pilz Pro , 8 January 2016, 16h09.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Dachsteingebirge
Date of the hike: 5 January 2016
Ski grading: AD-
Waypoints:
Time: 6:00
Height gain: 650 m 2132 ft.
Height loss: 650 m 2132 ft.

Die Sulzenschneid bietet von allen Seiten recht einfache Aufstiege, welche bei guter Spuranlage immer duch sanfte Hänge führen. Es gibt viele steilere Abfahrtsvarianten in alle Richtungen! Derzeit findet man  ab Ende der Forststraße eine durchgehende Altschneedecke mit ein paar Zentimetern Pulverschnee. Die Forststraße vom Gehöft Ahornegg hat ausreichend Schnee für den Aufstieg, hinuter müssen die Ski getragen werden. Auch wenn die Latschen im Gipfelhang noch nicht eingeschneit sind, so kann man ein paar schöne Abfahrten im Bereich der Rinnen finden. Bei der derzeitigen Situation eine lohnende Tour!

AUFSTIEG: Von Filzmoos rechts Richtung Oberberg (Ketten oft erforderlich) bis zum Gehöft Ahornegg fahren (P). Über den Forstweg in einer langen Querung zur Wallehenhütte. Hier nun nach rechts Richtung Sulzenhals, allerdings noch bevor dieser erreicht ist nach links durch Latschengassen in freies Gelände. Hier nun nach links queren und so auf eine Gratschulter nordwestlich des Gipfels. In Kürze zu Fuß zum höchsten Punkt.

ABFAHRT: Wie Aufstieg oder durch die Südwestrinne: Vom Skidepot direkt extrem steil oder orografisch etwa 100m weiter links durch Latschen sehr steil in die Rinne einfahren und dieser sehr steil bis zur Wallehenhütte folgen. Weiter wie Aufstieg.

LAWINENWARNSTUFE/SCHNEE: Ab Ende der Forststraße durchgehende tragende Altschneedecke (15-40cm) und darauf etwa 10-15cm wenig gebundener Neuschnee.

MIT WAR: Gruppe

WETTER: leicht bewölkt, teils sonnig, am Nachmittag einsetzender Schneefall

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Hike partners: Matthias Pilz


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 28627.gpx Track der Tour

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

IV
20 Jul 19
Überschreitung des Niederen Dachstein · Matthias Pilz
PD PD
T2
PD+ PD
V+
10 May 18
Klettertour "Gosauseetriathlon" · Matthias Pilz

Post a comment»