COVID-19: Current situation
Warning: This route has not been translated in English yet. To translate use the button "Translate" at the bottom.

Regensberg (612 m): "Lägern-Flow"


Authors : fuemm63

Waypoints:  Regensberg 612 m 2007 ft. (44) 
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Orientation:W

Auch einen Lauf über die ganze Lägern, vom Schartenfels zum Wettinger Horn und Burghorn bis über die Ruine Altlägern (866 m) und die Hochwacht (853 m) ins Zürcher Städtchen Regensberg kann ich sehr empfehlen. Nach dem Burghorn verlieren sich die Malmkalkbänke, und die Strecke wird immer einfacher, bis man kurz vor der Hochwacht auf einen regelrechten Fahrweg, der bis nach Regensberg führt, trifft. Eine vereinfachende Nebenvariante ist der Aufstieg bis zum Lägernsattel (Umgehung der schwierigsten Passagen am Grat) über den einfachen Wanderweg auf der nördlichen oder südlichen Flanke. alpinos hat die Ganzquerung der Lägern in , dabuesse in Ost-West-Richtung für , fuemm63 für September im Posting *Die zwei Gesichter der Lägern und marmotta für  beschrieben. Variante 4 umfasst total ca. 13 km Distanz. Die ganze Lägern hin und zurück (Baden–Dielsdorf) ergibt mehr als einen Halbmarathon.


T3+
17 Sep 10
Lägern-Kraxel-Läufe · fuemm63

Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 20848.gpx El Clasico ©fuemm63