COVID-19: Current situation

Piltschinabüchel 2052 m 6731 ft.


Peak in 4 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
6 Aug 20

Geo-Tags: CH-SG


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (4)



St.Gallen   T5-  
6 Aug 20
Is Piltschina tschalpe oder: Pizol ohne Pizol
Der unbekannte Kessel von Piltschina und das Plateau des Gilbistocks reizten mich schon länger - beides sind wundervolle Orte, völlig einsam und das nur wenig abseits touristischer Hotspots wie des Pizol oder (neuerdings auch) den Wasserfallkessel von Batöni! Letzeren passierte ich am Anfang, ersteren schenkte ich mir - quasi...
Published by Polder 7 August 2020, 13h08 (Photos:23)
St.Gallen   T3  
22 Aug 15
Lavtinabach & Plitschinabach
Das Weisstannental ist ein sehr abgelegenes Seitental bei Sargans, am Rande der Tektonikarena Sardona (UNESCO Weltnaturerbe). Die hochalpine Region ist auch sehr wasserreich und hat entsprechend Wildbäche und Wasserfälle en masse zu bieten. Das Tal ist wohl von je her stark von Naturgefahren geplagt - so ereignete sich diesen...
Published by Schneemann 23 August 2015, 13h06 (Photos:32 | Geodata:1)
St.Gallen   T5+ II  
5 Aug 15
Sazmartinshorn und Egghorn
Vom Pizol habe ich schon oft zum Sazmartinshorn hinüber geschaut und mich gefragt wie man da am besten hochkommt. Zufälligerweise entdeckte ich im SAC-Heft einen Bericht über den Aufstieg aus dem Calfeisental. Beim Kartenstudium und beim Durchsehen von Bildern die ich in diesem Gebiet schon gemacht hatte, ist mir aufgefallen,...
Published by matt 7 September 2015, 12h04 (Photos:16)
St.Gallen   T5+  
21 Jul 10
Sazmartinshorn (Traverse N-S)
Wenn "brüchig" nur der Vorname ist Das Sazmartinshorn ist ein schöner, nicht ganz leicht zugänglicher Berg zwischen dem Weisstannen- und dem Calfeisental im St.Galler Oberland. In dieser Gegend herrscht Sardonaflysch vor, ein Gestein, das beim Kraxeln mit grosser Vorsicht zu geniessen ist. Der Start...
Published by Zaza 21 July 2010, 20h49 (Photos:15 | Comments:8)