COVID-19: Current situation

Hikr » Cholisgrind » Hikes

Cholisgrind » Reports (5)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 2
Saanenland   T5-  
2 Nov 13
Es war einmal
Es war einmal ein Samstag,am Morgen Regen und dann kam ziemlich schnell die Sonne,also nichts wie raus.>Ich bin ja nicht weit für etwas kurzes und intressantes zu machen,für solche fälle immer Cholis Grind.Es gibt bei diesem Chnubel von Nord über Ost bis Süd unzählige weglose Varianten,wobei man den Pickel nicht immer zu...
Published by gumpibueb 23 November 2013, 14h00 (Photos:14)
Apr 1
Saanenland   T4+  
1 Apr 13
Es het gfägt
Ich konnte es fast nicht glauben dass es heute so schön ist. Steil kalt und anstrengend war der Aufstieg aber interessant. Einfach mal unten anstehen und hochsteigen(mit möglichst nicht herunterfallen)war das motto und es hat geklapt.
Published by gumpibueb 8 April 2017, 14h07 (Photos:14)
Jan 20
Saanenland    
20 Jan 13
Eine andere art den Berg hoch,oder ein wenig experimentieren
Ich studierte wieder einmal die Karte im Internet,da kam mir eine Idee,draussen meistens gefrohren und viele Gräben in der Umgebung,also mussten Steigeisen und Pickel her.Am 20,01,machte ich mich auf den Weg nach Cholis Grind,dort im Graben(den ich schon hochgestiegen bin)hat es ziemlich schönes EIS,der Aufstieg war ein...
Published by gumpibueb 10 February 2013, 18h13 (Photos:23)
Nov 4
Saanenland   T4+ I  
4 Nov 12
viele Wege führen,oder es geht auch ohne auf Cholis Grind
Es ist einmal mehr ein Sonntag der vom Wetter her nicht so rosig sein sollte,aber man trotzdem etwas unternehmen müsste.Mein Kurztrip ist immer derselbe Hoger "Cholis Grind" er ist kurz und relativ Steil,so das man doch noch ins schnaufen kommt und wenn es regnet nicht allzulange in der Nässe ist.Ungefähr um die Mittagszeit bin...
Published by gumpibueb 4 November 2012, 16h10 (Photos:14)
Jun 10
Saanenland   T2  
10 Jun 12
kurz auf Cholisgrind
Heute Morgen alles nass,ich wollte eigentlich eine längere Tour machen.Gegen Mittag habe ich mich entschlossen mich noch ein wnig zu bewegen. Es gieng der Saane entlang nach Saanen,danach steil durch den Wald richtung Dorflü.Bei P.1219 ist die Abzweigung Dorfflü/Cholisgrind,von hier an war ich schnell oben. Nach einer Rast...
Published by gumpibueb 10 June 2012, 16h16 (Photos:6)