Alpendude Dominik's Homepage



Über mich



Ich bin gerne in den Bergen - leider weniger oft als es mir recht wäre. Bestimmte Ziele habe ich nicht, tendenziell suche ich mir aber lieber Gebiete oder Zeiten, wo es etwas ruhiger ist. Eine Radiowanderung wäre mir ein Graus.

Ob es nun aber eine schöne Grattour, ein 4000er, eine Wand in den Dolomiten oder ein Ausflug in den nahegelegenen Jura ist, macht keinen so grossen Unterschied: Hauptsache unterwegs :-)

Meine Touren

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Oberhasli   WS  
18 Nov 18
Mountainbiken in Hasliberg
Im üblichen, tristen Novembergrau fahre ich nach Hasliberg Wasserwendi, welches noch im dicken Nebel liegt. Die ersten Meter sind noch etwas zäh, doch bei Bidmi drückt langsam die Sonne durch und taucht die Landschaft in ein goldenes Licht. Der Uphill auf der Teerstrasse geht bis zur Mägisalp. Mein ursprüngliches Ziel war...
Publiziert von dominik 18. November 2018 um 20:12 (Fotos:17 | Geodaten:1)
Unterwallis   T5  
29 Sep 18
Speed Hiking auf drei Unterwalliser 3000er / Pointe du Vasevay, Chamois und Crêt
Nachdem wir uns auf dem wunderschön gelegenen Alpincamping in Bonatchiesse installiert haben, schlüpfen wir in unsere Trailrunning-Schuhe, um von "etwas weiter oben" die Aussicht zu geniessen. Wir steigen auf dem Wanderweg zur Ecurie du Vasevay und ab dort weglos im steilen Gras durch die Hänge von "Les Rosemontets" zum...
Publiziert von dominik 1. Oktober 2018 um 16:02 (Fotos:18 | Kommentare:4)
Saanenland   T4  
23 Sep 18
Trailrun Arpelistock 3035m am Hikr-Treff 2018
Nachdem wir am Hikr-Treff 2018 in Gsteig bei Gstaad einen lustigen Abend erleben durften, musste ich am nächsten Tag unbedingt die präventiv eingenommenen Zusatzkalorien in Bewegungsenergie umwandeln. Wir fuhren mit der Seilbahn zum Sanetschsee (Wanderweg ist zur Zeit wegen gut sichtbarer, massiver Steinschlaggefahr...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 20:22 (Fotos:10 | Geodaten:1)
Uri   T5 III  
12 Sep 18
Eintäger auf den Fleckistock 3417m
Wir starteten bei besten Wetterbedingungen in der Voralpkurve und genossen den herbstlich kühl-schattigen Aufstieg zur Voralphütte. Dort genehmigten wir uns "es Kaffi" und stiegen zuerst noch auf dem wbw markierten Weg zur Flüestafel und ab dort dann mit gelegentlichen Steinmännern markiert auf der breiten Geröllhalde zum...
Publiziert von dominik 23. September 2018 um 21:00 (Fotos:20)
Alle meine Berichte(235)


Photos

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert



Gipfel (277)

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Alle meine Wegpunkte