Hikr » Silvan# » Hikes

Silvan# » Reports (6)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jan 2
St.Gallen   T6+ III  
31 Dec 16
Gamsberg (Goldlochroute) - Scheffloch - Sichelchamm
"Die Goldlochroute ist das Eldorado für T6 Alpinisten!" schreibt Deltatrefflich. Jedoch nicht nur die Goldlochroute, das gesamte Gebiet zwischen Sichelchamm und Alvier weist zahlreiche extrem schwere "Wanderungen" auf. Die Goldlochroute führt als bestechende Route im oberen Grad T6 durch die Gamsberg SE-Wand, fast 700m hoch,...
Published by Silvan# 2 January 2017, 22h30 (Photos:25 | Comments:3)
Aug 26
Unterwallis   D IV WI2  
8 Aug 12
Matterhorn, Zmuttgrat
Kurzbeschreibung der Tour siehe gipfelbuch.ch. In den Fotos (hier in hoher Auflösung!) ist aber der Routenverlauf eingezeichnet. Via Hörnlihütte zum Einstieg des Hörnligrates von dort schräg runter zum Felsriegel. Der Aufstieg über diesen ist momentan durch einen grossen Eisblock "markiert". Achtung, das Fixseil müsste...
Published by Silvan# 26 August 2012, 02h42 (Photos:15)
Nov 29
Glarus   T4 AD II  
27 Nov 11
Hausstock via Schlössligrat
Ersten Zug nach Linthal (645 m), um 7:50 ins Durnachtal gestartet bis nach Hintersulz (9 km, 1400 hm). Der Hintersulzfirn ist momentan mehr Schutthalde als Firn oder gar Gletscher, aber es ist noch einiges Eis unter dem Schutt. Schlössliturm von rechts via sehr steile gefrohrene Grasschrofen/brüchigen Schiefer per Steigeisen...
Published by Silvan# 29 November 2011, 12h29 (Photos:12 | Comments:1)
Mar 13
Uri   II TD+  
12 Mar 11
Stucklistock N-Couloir via Grissenfirn
per Auto nach Gorezmettlen, per Ski 500m auf der Passtrasse; nach der langen Linkskurve vor dem Tunnel runter zur Brücke am Bach. Via Lassalp zum Grissenfirn. Auf 2550 m direkt nach Süd ins Nordcouloir des Gross Grissenhorn (40-45°, Lawinengefahr beachten!!). Ausstieg nach West Richtung Pt. 2976 m. Flach über den Gletscher bis...
Published by Silvan# 13 March 2011, 13h21 (Photos:6)
Feb 15
Uri   PD+ D-  
12 Feb 10
Dammastock (3630 m)
Von Realp (9 Uhr) Richtung Galenstock zum Tiefensattel (1800 hm). Dort Ski auf den Rücken, Steigeisen und Eispickel raus, 60 m auf's Joch hochgestapft. Abfahrt Richtung Rhonegletscher, dann nach Nord nochmal 700 hm hoch auf den Dammastock (16:45 Uhr). Abfahrt zur Trifthütte, pünktlich mit Sonnenuntergang dort angekommen (17:45...
Published by Silvan# 15 February 2011, 23h34 (Photos:4)
Feb 6
Glarus   AD+ II TD+  
4 Feb 11
Clariden Nordwand
Einstieg über das Band heikel, einen Ring und ein Plättchen auf dem 70 m waagrechten, sehr exponierten Band gefunden. Sehr spät eingestiegen (14:00 Uhr), nach Zugang via Fisetenpass (Seilbahn, 10:00) per Ski. Die gesamte Wand bestand aus 50 cm tiefem, weichen Bruchharsch (200 hm/h). Grat (pt. 3155 m) um 19 Uhr erreicht....
Published by Silvan# 6 February 2011, 16h06 (Comments:1)