Seekoppe


Publiziert von Martina , 25. Februar 2008 um 23:02.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rottenmanner und Wölzer Tauern
Tour Datum:24 Februar 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 1140 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:A9 bis Abfahrt Rottenmann und weiter Richtung Oppenberg, dort Abzweigung ins Gullingtal nehmen. auf kleinem Parkplatz bei Riedingtalbrücke parken

Unterwegs mit Bettina

Nach einer Übernachtung im gemütlichen Gasthof Grobbauer starten wir gegen 8.15 Uhr vom kleinen Parkplatz bei der Riedingtalbrücke (im Gullingtal). Es ist schon jetzt recht warm. Im Wald ist es teilweise ausgeapert und es duftet schon stark nach Frühling. Bei der schattigen Mitterriedenalm warten dann noch ein paar kurze eisige Passagen auf uns. Vor dem Steilaufschwung zum Riednersee legen wir die Harscheisen an und kommen flott voran. Es ist gut früh dran zu sein, denn aus den steilen Flanken des Hochgrössen haben sich schon einige Grundlawinen gelöst.

Vorbei am schönen, verschneiten Riednersee gelangen wir auf die Seescharte, hier treffen wir auch andere Tourengeher, die vom Jagdhaus Gulling aufgestiegen sind. Der Gipfelhang ist steil und der Schnee schon etwas feucht. Nach einer kurzen Pause am Gipfel fahren wir ab und zu unserer Überraschung ist der Gipfelhang aufgefirnt und noch gut sehr gut zu befahren. Auf der weiteren Abfahrt ist es meist windgepresst und auch ein Genuss. Erst unterhalb des Riednersees wird es etwas ungemütlich, wir rauschen flott in die Lawinenkegel hinein, ich stürze. Bettina wartet, in dem Moment poltert es und es löst sich wieder eine kleine Lawine. Mein Schuh geht natürlich nicht gleich in die Bindung, irgendwann klappt es und mit Herzklopfen rauschen wir so schnell wie möglich aus dem Tal. Plötzlich stoppt Sulz unsere flotte Fahrt. Wir bleiben regelrecht stecken. Mit etwas Schieben gelangen wir auf eine Forststrasse und fahren hinab. Gegen 13 Uhr stehen wir glücklich am Parkplatz und lassen es uns noch ein bisschen auf der sonnigen Terrasse vom Kirchenwirt gutgehen.

Eine tolle Tour in wunderschöner Landschaft. Der Anstieg aus dem Riednertal ist zwar etwas länger als vom Jagdhaus Gulling, die landschaftlichen Eindrücke sind aber sehr reizvoll.


Tourengänger: Martina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
26 Jan 13
Seekoppe über das Südkar · Martina
WS+

Kommentar hinzufügen»