Haytor, Hound Tor - Dartmoor - Wanderung


Publiziert von zaufen Pro , 8. Januar 2012 um 00:14.

Region: Welt » United Kindom » Devon
Tour Datum:27 April 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: GB 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 290 m
Abstieg: 290 m
Strecke:11 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:B 3387
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ebenso, da Rundweg
Kartennummer:Ordnance Survey OL 28

Eine schöne Runde zu einigen herausragenden Punkten des östlichen Dartmoors - noch lange nicht so einsam wie die zentralen Hochflächen.
Zeitangabe ohne Pausen,  Torbesteigungen oder Letterboxsuchen.
Ausgangspunkt Parkplatz bei den Haytor Rocks an der B 3387. Von dort nach Norden zu den Haytor-Felsen, lohnende Besteigung mit einer etwas heiklen Stelle (vor allem für die Turnschuhtouristen, nach UIAA I). Von dort auf spuren stur nach Norden. Man kreuzt einen alten Steinspurweg (in der Karte als Tramway bezeichnet) und weiter nordwärts zu den Smallacombe Rocks. Weiter etwa die Höhe haltend bis zu eiem quer verlaufenden Weg, den wir links west- und talwärts benutzen. Weiter auf einem beschilderten Weg zu einer Clapper Brdge in einem Wäldchen über den Becka Brook. Auf dem Weg weiter recht steil aufwärts. Linkerhand lohnen die Greator Rocks den kurzen Austieg wegen der Aussicht. Nach Norden sieht man schon die Reste einer mittelalterlichen Siedlung (im Unterschied zu vielen anderen in der Karte eingetragenen Ruinen ist hier wirklich viel zu sehen.  Von der alten Siedlung führt der Pfad weiter aufwärts nach Nordwesten zum Hound Tor.. Dann wieder nach Süden parallel zur Straße über das freie Gelände bis zum Punkt 363 m auf der OS-Karte. Nach Überquerung der Straße sind Spuren zu erkennen, die sich wie üblich bald verlieren, wenn man weiter südwestlich zu den Bonehill Rocks geht - lohnende Aussicht  über das Tal auf Widecombe in the Moor.  Von der Straße bei den Bonehill Rocks geht südwärts ein Weg geradewegs auf Top Tor zu. Von dort weiter an Hemsworthy Gate vorbei parallel zur Straße über Saddle Tor wieder zum Parkplatz am Haytor.

Durch die recht ausgeprägten Höhenstrukturen und die Straßen ist die Orientierung in diesem Teil des Dartmoors noch recht einfach.

Kids & Hike: keine Schwierigkeiten, nicht zu lang - und Letter-Box-Suchen als historischer Vorläufer des Geocaching ist ja auch ganz nett.

Tourengänger: zaufen


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 8956v1.kml

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 I
27 Jul 13
Von Tor zu Tor im Dartmoor · fuemm63

Kommentar hinzufügen»