Muottas da Puntraschigna


Publiziert von Xinyca , 17. Mai 2007 um 20:41.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:16 Mai 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 770 m
Abstieg: 770 m
Strecke:Pontresina-Laviner Grand-Muottas da Puntraschigna
Kartennummer:1257

Start mit dem Velo beim Bahnhof Pontresina mit dem Ziel Berninapass. Schon kurz darauf erfolgt die Routenänderung in Richtung Muottas da Puntraschigna. Auf dem Fahrsträsschen kommt man schnell in die Höhe. Im Laviner Grand dreht die Richtung bis auf gut 2100 Meter die Fahrstrasse sich zum Wanderweg verjüngt. Endstation für mich, doch bis zum Mouttas da Puntraschigna möchte ich schon noch. In den Turnschuhen und ohne Rucksack kommt man sehr schnell voran. Das traumhafte Wetter vom Morgen ist schon nicht mehr so traumhaft, Wolken und Schneeschleier nähern sich von Westen her. Den Wegspuren folgend erschrecke ich eine Gämse, die mich entsetzt anpfeifft. Als Gämse würde ich um 4 Uhr nachmittags auch keinen Wanderer mehr erwarten. Nach insgesamt einer Stunde von Pontresina stehe ich auf dem "Gipfel" des über 2500 Meter hohen "Berges". Der Schnee von gestern ist bis ca 2700 Meter wieder weggeschmolzen, dennoch komme ich mir wie ein Marsmensch in der nach dem Winter noch sehr kargen Landschaft vor. Nur die zig Steinmänchen leisten mir Gesellschaft. Der Wind ist kalt und so verlasse ich schnell wieder die Einsamkeit und freue mich schon beim Bergabgehen auf einen erneuten Besuch!

Tourengänger: Xinyca


Kommentar hinzufügen»