Monte Brè nach Monte Boglia


Publiziert von Antje , 17. April 2007 um 20:00.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Sottoceneri
Tour Datum:15 April 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo San Lucio-Monte Boglia 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 740 m
Abstieg: 740 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB
Unterkunftmöglichkeiten:Brè, Gandria, Lugano...
Kartennummer:1353/Lugano ; 1333/Tesserete

Nach dem ich längere Zeit nichts hab machen können und nun soft starten muss,  bin ich am Sonntag in Lugano eine einfache Wanderung gegangen, vom Monte Brè nach Monte Boglia.

Am  Morgen bin ich mit dem ersten Zug nach Lugano, von dort mit der Bahn auf den Monte Brè. Bei super schönem Wetter und einem Ausblick wie gemalt habe ich noch Mittag gegessen, bevor ich dann via dem Dorf Brè, am Sasso Rosso vorbei auf den Monte Boglia gelaufen bin. Das sind ca. 3h mehrheitlich im Wald gelaufen, dass letzte Stück ist ein Pfad auf dem Bergkamm. Auf dem Monte Boglia hat man eine phantastische Aussicht, in die Schweiz, wie auch nach Italien.
Geschlafen habe ich in Gandria, einem Tessiner Dorf bei Lugano mit mehr Gassen wie vermutlich Einwohner.  Am nächsten Morgen bin ich dann auf dem Uferweg nach Lugano gelaufen und von dort über Locarno (zum Eis essen), dann wieder retour auf Bellinzona und  weiter nach Zürich.

LG
Antje

Tourengänger: Antje

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»