...von Erdpyradmiden und Wasserfällen


Publiziert von alpinbachi , 16. September 2010 um 16:43.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Tour Datum:16 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Zeitbedarf: 1:00
Aufstieg: 120 m
Abstieg: 120 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sportplatz Wald i.P. (Mit Auto von Thun 400km/ gute 4Std. Thun- St Gallen- Landeck- Arzl- Wald)

Beschrieb der Tour: Wanderferien mit dem Kinderwagen zum zweiten, im 2010. Spontan entschieden wir uns die Herbstferien im Tirol zu verbringen. In einem Kinder/ Babyhotel. Sensationell und sehr Empfehlenswert. Da hier restlos alles vorhanden ist, mussten wir auch nicht die ganze Haushaltung mitnehmen (-: Unten ist noch der Hotellink angefügt für interessierte. Das es ein Familienurlaub ist, war ich mir bewusst, dass trotz vielen Klettersteigen und lockenden Bergen hier, keine Tour geplant ist... Jedoch in nächster Umgebung des Hotels hat es paar Sachen die ich mir schon ansehen wollte/ musste. Das erste alleine, das zweite (Bericht folgt noch) mit Familie. Also, Mutti und Kind am schlafen, der Papi zieht sich schnell die Bergschuhe an und ab geht’s....
Gleich neben dem Hotel wird mit einem Erlebnis- Pfad geworben, mit einem Wasserfall und verwitterten Erdpyramiden mit Findlingen oben drauf (Verwitterungsgebilde mit Ursprung von der letzten Eiszeit). Das ganze ist eine Rundtour. Die Erklärungen zu dem ganzen hier. Ansonsten Beschriebe der Bilder beachten.
Routen Beschrieb: Oberhalb oder unterhalb des Hotels kann in den bestens Beschilderten Rundweg eingestiegen werden. Der Weg ist klar und deutlich und kann nicht verfehlt werden.
Variante: Verknüpfung mit „von Schluchten und Hängebrücken“ coming soon (-:

Tourengänger: alpinbachi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»