Eisenerzer-Klettersteig (C-D) am Pfaffenstein


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 6. Dezember 2006 um 17:03.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen
Tour Datum: 3 Dezember 2006
Klettersteig Schwierigkeit: S-
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:45

Um dem Nebel in den Tälern zu entkommen fahren wir nach Eisenerz. Bei fast sommerlichen Bedingungen klettern wir über diesen schönen Steig. Nur beim Abstieg über den Südwandsteig war es schon etwas winterlich!

ZUSTIEG: Vom Parkplatz über Eisenerz über eine Schotterstraße an einem Gehöft vorbei zu einem Wegweiser. Hier links der Markierung zum oberen Wiesenrand folgen und dort den Karrenweg rechts verlassen. Nun auf dem Steig gerade weiter bis zu einer Forststraße. Links auf die Straße abbiegen und ihr wenige Minuten folgen (Weg 825). Dann die Forststraße rechts verlassen, an einer Jagdhütte vorbei und durch den Hochwald weiter. Später über Wiesenhänge und Latschenfelder bis zu den Gedenktafeln an der Felswand (Rastplatz und schöne Aussicht). Ein Stück rechts davon beginnt der Eisenerzer Steig. (1h20min)

ROUTE: siehe Topo (1h)

ABSTIEG: Über den Gipfelkamm (sehr eisig) weiter Richtung Osten bis in eine tiefe Senke. Dort rechts befindet sich der Einstieg zum Südwandsteing (B). Momentan ist in der Rinne sehr viel Schnee und daher das Seil oft nicht erreichbar! Weiter zum Wandfuß und nach der letzten Stufe nicht dem Weg folgen sondern über die Schotterrinne gerade hinunter bis an ihr Ende (geht natürlich über den normalen Weg auch). Ab hier immer der Markierung folgen. (1h20min)

MIT WAR: Hubert

WETTER: tolles Herbstwetter!

TOPO: http://www.bergsteigen.at/pic/pdf/1263_Topo_47ff50d5-930d-457d-ab38-8c25f0eeddb9_eisenerzer_pfaffenstein.pdf

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering


Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»