Klettertour "Orizzonti Dolomitici"


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 9. Januar 2019 um 09:00.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum: 4 November 2018
Klettern Schwierigkeit: V+ (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 

Wohl DER Klassiker unter den leichten Mehrseillängen am Gardasee! Entsprechend stark frequentiert ist diese Route, ein zeitiger Start ist daher unbedingt notwendig. Auch, weil es für drei benachbarte Routen nur eine Einstiegslänge gibt - Stau ist daher eigentlich vorprogrammiert. Und das gestufte Gelände mit vielen schrottrigen Bändern sorgt auch, vor allem in Verbindung mit unerfahrenen Seilschaften, für heikle Steinschlagsituationen.
Wer aber wie wir früh in die Wand einsteigt, dem steht eine schöne leichte, jedoch nicht weniger lohnende Tour bevor!

ZUSTIEG: Vom P. entlang der Straße nach rechts zur Wehranlage. E direkt am Zaun.

ROUTE: Siehe Topo
 
ABSTIEG: Vom Ausstieg nach rechts auf den schönen Platz. Nun etwas aufsteigen (steil) und nach rechts auf den Wanderweg. Diesem folgt man zurück ins Tal.
 
SCHWIERIGKEIT: 5+ (5 obl.), Einzelstellen, können auch A0 gelöst werden.
 
ABSICHERUNG: ++++/++++: sehr gut mit BH.
 
MIT WAR: Jasmin, Antonia, Philipp, Jannis, Peter
 
WETTER: Sonnig
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+ SS+
20 Aug 13
Ferrata Pisetta · Daiton
VI-
T1 SS+

Kommentar hinzufügen»