Klettertour "Il sole che struttura"


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 4. Januar 2019 um 16:33.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:31 Oktober 2018
Klettern Schwierigkeit: VI (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 

Eine wunderschöne Linie, welche aufgrund der Absicherung derzeit mehr berüchtigt als berühmt ist. Stellt man sich jedoch auf eine Alpinkletterei und nicht auf einen Sportkletterausflug ein, so ist die Tour sehr genussvoll. Wer seine Friendgrößen am Gurt also auswendig kennt, der wird eine sehr lohnende Tour erleben, wer dies nicht tut, der kann gleich zu Hause bleiben! 
Vor allem die steile erste und die mittleren fantastischen Plattenlängen sind wunderschön, die großen Hakenabstände erfordern aber Moral und so bleibt nur die Hoffung, dass der in den Platten eingeschlagene Weg auch ein guter ist!

ZUSTIEG: Von der Pizzeria Laterna etwa 50m nach Süden und vor den Weingärten auf einem Steiglein hinauf in den Wald. Linkshaltend, immer den tiefsten Weg nehmend, bis man auf das markante Band gelangt. Bis zu dessen Ende, E angeschrieben.
 
ROUTE: Siehe Topo.
 
ABSTIEG: Vom Ausstieg direkt am Weg in 3 Min zum Wanderweg und auf diesem zurück ins Tal.
 
SCHWIERIGKEIT: 6 (6- obl.): der Schwierigkeitsgrad sollte ob der Absicherung solide im Plattengelände beherrscht werden.
 
ABSICHERUNG: ++/++++: alpin, jedoch mit einem guten Sortiment Friends, Schlingen und entsprechendem Können auf gut absicherbar! Einige der vorhandenen Normalhaken sind sehr fragwürdig. Einziger Lichtblick bleibt, dass das Sturzgelände wegen der glatten Platten ziemlich ideal wäre.
 
MIT WAR: Tanja
 
WETTER: Etwas Sonne, sonst bewölkt
 
Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

VI
VI-
31 Okt 18
Klettertour "Aganippe" · Matthias Pilz
VI+
30 Okt 18
Klettertour "Cengia Rossa" · Matthias Pilz
VI
14 Sep 17
via Helena VI · boskabaute
VII+
4 Nov 16
Klettertour "Trappola" (7+) · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»