Pic de l´Aigle (993m)


Publiziert von Riosambesi , 12. November 2017 um 01:27.

Region: Welt » Frankreich » Jura
Tour Datum: 9 November 2017
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m
Strecke:6,4km
Kartennummer:openandromaps

Der Spätherbst verdrängt schneescheue Wanderer in immer tiefere Lagen. Der knapp 1000m hohe Pic de l´Aigle ist bisher von der weißen Plage verschont geblieben. Das besondere an dem Höhenzug sind die vier Seen, die sich in dem weiten Becken am Fuß der mauerartigen Felshänge gebildet haben. Allerdings wird die Sicht auf die Seenlandschaft nur an einigen Stellen frei, vor allem am Gipfel und den beiden Aussichtspunkten belvédère des 3 lacs und belvédère des 4 lacs.
Der breite Kamm des Pic de l´Aigle lässt sich von mehreren Ausgangspunkten gut erreichen, die von mir gewählte Variante führt über stellenweise etwas rutschige Hänge aus südlichen Richtungen bis auf den Gipfel. Von dort lässt sich der Kamm auf einem guten Wanderweg begehen. Bei dem belvédère des 4 lacs endet zumindest mein heutiger Weg, auf gleicher Strecke begebe ich mich wieder zurück zum Ausgangspunkt. Bei trockenen Verhältnissen ließe sich ein Rundweg realisieren, der über das Ostufer des Sees Le Grand Maclu zurück zur Straße führt, wo sich die Parkmöglichkeit befindet.

Tourengänger: Riosambesi

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 37985.gpx Pic de l´aigle

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»