Über die Ferrata Sass Brusai auf den Monte Meatte


Publiziert von kleopatra , 10. November 2017 um 21:33.

Region: Welt » Italien » Venetien
Tour Datum:27 Oktober 2017
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettersteig Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Crespano del Grappa auf der Asphaltstraße bis zum Parkplatz im Valle di San Liberale.
Kartennummer:Il Massiccio del Grappa (Cartine Zanetti Nr. 8)

Wieder mal abseits der Massen am Monte Grappa unterwegs. Dieser Klettersteig auf den Monte Boccaor wird wohl (laut Routenbuch) hauptsächlich von Italienern begangen und überzeugt mit seiner Felsqualität und Möglichkeit zur Freikletterei.

Start der Tour ist beim Ristorante San Liberale, wo uns netterweise ein Taxifahrer für Gleitschirmflieger hinauf brachte. Der Klettersteig ist von Anfang an angeschrieben. Zuerst folgt man einem Forstweg, den man in einer Rechtskehre verlässt. Der Weg zieht nun relativ steil durch Laubwald weiter nach oben, wobei man immer wieder Wege kreuzt, die man einfach nur überquert. So erreicht man in ungefähr 1,5-2 h den Einstieg des Klettersteigs. Dieser führt nun über knapp 400 hm auf den Gipfel, wobei steilere Passagen immer wieder von Gehgelände unterbrochen ist. Die Felsqualität ist hervorragend, man findet kaum glatt polierte Stellen und so lässt sich der gesamte Steig auch ohne Zuhilfenahme von Seil oder Tritten bewältigen. Außer die Hängebrücke lässt sich nicht anders passieren ;) Kurz vor der Schlüsselstelle wartet noch eine schöne Stelle für einen Spagat und dann darf man nochmals richtig reinlangen um die letzten Meter zu überwinden. In Summe war ich - obwohl Klettersteigskeptiker - wirklich begeistert von der Kletterei!

Über einen kurzen Wanderweg geht es auf den Gipfel des Monte Boccaor, wo man auf dem Weg die Schützengräben aus dem ersten Weltkrieg langläuft. Wer möchte kann auch noch den Monte Meatte als zweiten Gipfel dranhängen oder eine der naheliegenden Malgas aufsuchen.

Abstiegs- und Tourenbeschreibung finden sich hier

Tourengänger: kleopatra

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
28 Okt 17
Cima della Mandria · kleopatra

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Menek hat gesagt:
Gesendet am 11. November 2017 um 11:29
Bello...


Kommentar hinzufügen»