Deux Moucherolles et deux Soeurs


Publiziert von poudrieres , 1. Juli 2017 um 06:49.

Region: Welt » Frankreich » .Auvergne-Rhône-Alpes » Isère
Tour Datum:17 Juni 2017
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: F 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1381 m
Abstieg: 1381 m
Strecke:13.38km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit PW
Kartennummer:geoportail.gouv.fr

La Petite Moucherolle (2156m) - La Grande Moucherolle (2284m) - La Grande Soeur (2193m) Agathe -La Petite Soeur Sophie (2162m).

Die Hauptkette des Vercors macht an der Grande Soeur einen deutlichen Knick, der diese wie einen Bug aus der Kette heraustreten lässt. So ergibt sich nicht nur eine abwechslungsreicher Gipfelreigen, sondern auch ein schöner Aussichtspunkt - vor allem auf den südlichen Teil der Kette bis zum Mont Aiguille.
Petite et Grande Moucherolle.
Nach Nordwesten hin wurden die Hänge für ein großes Skigebiet neu modelliert, was Zu- und Abstieg ein wenig Fahrstrassen-Charakter gibt, von den Gipfeln aus ist davon zum Glück nicht viel zu sehen. Dafür tummeln sich zahlreiche Steingeissen-Trupps in dem nur wenig besuchten Gebiet oberhalb der Pisten.

Abstieg von der Petite Mucherolle: Etwas unterhalb der Gipfel-Steinmandln führt einen deutliche Wegspur zu einem felsigen, steilen und rinnenartigen Band, das durch die Ostflanke zum Col des Mucherolles hinabführt und in einer Wegspur ausläuft.

Aufstieg zur Grande Mucherolle: Vom Col des Mucherolles in Kehren gegen ein Couloir auf der Westseite - zunehmend schrofig und steil - bis unter eine kleine Felsstufe aufsteigen, die in einfacher Kletterei überwunden wird (blaue Farbmarkierungen). Eine kurze Querung führt auf den NW-Grat. Auf diesem geht es unschwierig zum Gipfel.

Abstieg von der Grande Mucherolle: Auf dem Ostgrat bis über eine Felsrinne, die etwas ausgesetzt abgeklettert werden muss, danach weiter felsig gestuft, bis schließlich eine Wegspur beginnt.

Abstieg von der Grande Soeur: Bei Abstieg entlang der Abbruchkante nach Norden zum Col des deux Soeurs müssen im Abstieg felsige Stufen überwunden werden. Der Abstieg auf dem Normalweg umgeht diese.

Route: Clot de la Balme - P.1648 - P.2047 - La Petite Mucherolle - La Grande Mucherolle - La Grande Soeur Agathe -La Petite Soeur Sophie - Combe de l' Ours - Clot de la Balme.

Karte: Géoportail.

Orientierung: Oberhalb des Skigebiets auf Wegspuren bzw. weglos.

Empfehlung: Zustieg von Osten über Pas de la Balme, Col des deux Soeurs oder Pas de l'Oeille.

Schwierigkeit: Im Skigebiet T1-T2, darüber T2-T3. Abstieg von der Petite Mucherolle T4-, Überschreitung der Grande Muscherolle T5. Abstieg von der Grande Soeur nach Norden T4.

Bedingungen: Trocken und windig.

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung.

Parkmöglichkeit: Clos de la Balme, Corrençon-en-Vercors.

Benachbarte Touren:
*Von les Barnets auf den Pic Saint-Michel
*Von la Molière über die Charande
*Route du Gerbier
*Panoramatour auf dem Plateau d'Ambel
*Über alte Säumerwege im Vercors
*Panoramatour auf dem Plateau de Font d'Urle
*Von Saint-Nizier auf den Moucherotte

Literatur: Dauphiné West; Iris Kürschner Rother Bergverlag.


Tourengänger: poudrieres

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 35772.gpx Grande Moucherolle

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»