Rocher du Bec de l´Aigle (1700m), Téton de Vénus (1669m) und Puy Bataillouse (1683m)


Published by Riosambesi , 22 April 2017, 16h51.

Region: World » France » Auvergne
Date of the hike:20 April 2017
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Time: 3:15
Height gain: 650 m 2132 ft.
Height loss: 650 m 2132 ft.
Route:7,5km
Access to start point:Ab Clermont-Ferrand ca. 80km über die A75, N122 bis Font d´Alagnon. Großzügige, kostenlose Parkmöglichkeiten am zentralen Platz.
Maps:openandromaps

Sehr ansprechende Rundtour in und auf Europas größtem Vulkan, den Monts du Cantal. Trotz der moderaten Höhe (der Kulminationspunkt Plomb du Cantal bringt es auf lediglich 1855m) überwiegt hier der alpine Charakter. Über steilen Grasflanken prangen schroffe Felssformationen, steile Pyramiden und lange Kammzüge prägen das Landschaftsbild. Bei den einschlägigen Internetportalen findet die begangene Tour keine Erwähnung, stattdessen wird ausgiebig über den Puy Mary (1780m) berichtet, dessen Normalweg vom Pas de Peyrol extrem überlaufen ist. Umso empfehlenswerter ist die hier beschriebene Kammwanderung über drei Gipfel: Rocher du Bec de l´Aigle, Téton de Vénus und Puy Bataillouse. Die abwechslungsreiche Runde beginnt in dem kleinen Skiort Font Alagnon und führt zunächst auf einem breiten Weg durch einen Waldgürtel (T1), bewegt sich durch einen steilen Graspfad (T2) auf den Fels durchsetzten Gipfel des Rocher du Bec de l´Aigle zu (Stellen T3) und verläuft anschließend über mehrere Kilometer auf der Kammlinie (T2), wobei zwei weitere Gipfel überschritten werden. Der Abstieg von dem letzten Gipfel (Puy Bataillouse) über den SW-Grat ist zunächst völlig harmlos, bis an einer steilen Felsstufe das Gehgelände abrupt endet. Die etwa 30 Höhenmeter hinab bis zu dem wieder gutmütigen Kamm muss durch grob gestuftes Felsgelände geklettert werden (I). Von dem folgenden Pass Col de Rombière (1582m) zweigt ein Bergweg talwärts Richtung Font Alagnon ab (T2), vorbei an der geschmackvoll gestalteten Hütte Refuge de Meije Coste (1440m), von dort beschildert zurück zum Ausgangspunkt.


Hike partners: Riosambesi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 35009.gpx Rocher du Bec de l´Aigle

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»