Lindenfels-Runde


Publiziert von MichaelG , 21. Dezember 2016 um 16:47.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Odenwald
Tour Datum:20 Dezember 2016
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 1:45
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 200 m
Strecke:Parkplatz Sauwaad - Bismarckturm - Schenkenberg - Burg Lindenfels - Sauwaad
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Auto
Kartennummer:OSM Freizeitkarte Deutschland

Dienstag, 20.12.2016

Spazierrunde in Lindenfels am Tag nach dem furchtbaren Anschlag in Berlin. Viel Diskussionsbedarf.

Bis in den Nachmittag hinein ist es sonnig, dann überzieht es sich mit Schleierwolken.
Die Temperatur liegt nur knapp über 0°C.

Es ist ein schöner, aussichtsreicher Spaziergang. Am schnell erklommenen Bismarckturm reicht der Blick bis weit ins Gersprenztal. Vom Schenkenberg aus liegen dann das Weschnitztal im Süden und das Lautertal im Westen zu Füßen. Erstaunlich viele Spaziergänger und Wanderer sind heute unterwegs.

Vom Schenkenberg aus ist man schnell hinunter nach Lindenfels gestiegen. Dort machen wir eine kleine Kaffee- und Aufwärmpause. Die Burg ist anschliessend schnell "erstiegen". Ein Ortskundiger rät uns auf unsere Nachfrage hin vom angedachten Weitermarsch ab, da dort zuletzt "kein Weg sei". Da der Himmel ausserdem zuzieht und es nicht mehr lange bis zur Dämmerung ist, steigen wir nach Lindenfels zurück und marschieren durch den langgestreckten Ort zurück zum Parkplatz.

Gehzeiten und Schwierigkeiten:

Strecke 5400m, 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg
Meist T1, vom Schenkenberg hinunter nach Lindenfels T2 (steiler, Steine unter Laub)
Gehzeit 1 Std. 45 Minuten (mit Fotopausen)

Tourbegleiterin: Marion







Tourengänger: MichaelG


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 33392.gpx Lindenfels-Runde

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
9 Mär 12
Spritztour am Bismarckturm · sven86
T2
18 Okt 17
Von Lindenfels nach Reichenbach · MichaelG

Kommentar hinzufügen»