Creu Blanca (400m)


Publiziert von Tef Pro , 14. Oktober 2015 um 19:49.

Region: Welt » Spanien » Katalonien » Girona
Tour Datum:30 Juli 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Aufstieg: 380 m
Abstieg: 380 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:nach Pau ins Zentrum zur Placa major, dort kann man parken
Kartennummer:Editorial Piolet Costa Brava, oder für "weiter hinten" Mapa comarcal de Catalunya Nr. 2 Alt Empordá

Eine weitere Kurzwanderung für suboptimales Wetter bietet der schöne Wanderweg vom Ortszentrum von Pau hinauf zum Creu Blanca. Vor allem im mittleren Teil mit üppigem Bewuchs und zahlreichen Steineichen ist sie landschaftlich sehr schön, oben bietet sie nette Ausblicke und unten in Pau einen hübschen Dorfplatz mit Einkehrmöglichkeit.
Wir wandern vom Dorfplatz auf die Berge zu, am Gemeindehaus mit Pool vorbei um kurz darauf nach links (beschildert) abzubiegen. Schon bald haben wir das Dorf hinter uns und wandern zwischen einzelnen Agaven auf die Berge zu. Das Gelände steilt auf und der breite weg führt in Serpentinen bergwärts. Weiter oben zieht er nach rechts, ein Abzweig nach links wird ignoriert.
Nach einigen Serpentinen sind wir auch schon am Creu blanca, einem alten Steinkreuz mit schönem Ausblick. Man könnte nun noch weiter wandern und an diese Tour anknüpfen (man würde südlich davon heraus kommen), doch wir lassen es für heute gut sein und hängen neben dem obligatem Restaurant- und Strandbesuch noch die lohnenswerte antike Stadt Empúries an, wo man noch einen einstündigen Spaziergang dranhängen kann.

Tourengänger: Tef


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»