Welt » Frankreich » .Corse » Corse-du-Sud

Corse-du-Sud


Sortieren nach:


↑750 m↓750 m   T2  
13 Jun 17
Uomo di Cagna (1190m)
Heute stand ein Klassiker im Süden Korsikas auf dem Program: der Wackelstein (obwohl er nicht wackelt). Er fehlt in keinem Wander- bzw. Reiseführer, trotzdem trafen wir nur wenige Leute. Vielleicht lag es auch an der großen Hitze. Die Wanderung startet im kleinen Weiler Giannuccio und führt zunächst im Wald (mit Ausblicken)...
Publiziert von Tef 21. August 2017 um 20:57 (Fotos:28)
↑200 m↓200 m   T2  
12 Jun 17
Capu Pertusato (86m)
Heute stand eine kombinierte Stadt-Klippen-Strandwanderung auf dem Program. Bonifacio kannten wir ja schon, der Weg entlang der Klippen ist traumhaft und die Bucht Sant Antonio unterhalb vom Capo Pertusato kann sich mit jedem Karibikstrand messen! Da wir nochmal den hinteren (westlichen) Teil von Bonifacio sehen wollten parkten...
Publiziert von Tef 18. August 2017 um 11:08 (Fotos:33)
↑500 m↓500 m   T3 I  
11 Jun 17
Punta di a Vacca (1611m)
Das beeindruckenste Gebirge im Süden ist das Bavellamassiv, beidseits des viel befahrenen und besuchten Col de Bavella gibt es schöne Touren. Unsere heutige Wanderung bringt unsin den Nordteil hinein in die traumhafte Bergwelt mit seinen Felstürmen. Wir bewegen uns auf dem bekannten GR20, weswegen man hier Einsamkeit...
Publiziert von Tef 16. August 2017 um 21:36 (Fotos:28)
↑70 m↓70 m   T1  
10 Jun 17
Bonifacio - umgeben vom Meer
Ganz im Süden von Korsika liegt einer ihrer schönsten Orte - Bonifacio, spekatakulär gelegen auf einer Steilklippe. Das ist natürlich bekannt und dementsprechend geht es auch zu. Zur Urlaubszeit ist der Samstag empfehlenswert, denn dann ist durch den Bettenwechsel einiges weniger los. Man kann seine Stadtrunde oben oder...
Publiziert von Tef 14. August 2017 um 18:54 (Fotos:29)
↑400 m↓400 m   T2  
9 Jun 17
Monte Calva (1381m)
Heute ging Richtung Bavella auf einen leicht zu erreichenden tollen Aussichtsgipfel. Auch der breite Waldweg zu Beginn stört nict sonderlich, denn man genießt zwischendurch immer wieder schöne Ausblicke. Im Gegensatz zur Punta di Vacca Morta ist es auch deutlich ruhiger. Los geht es vom Sattel auf der östlichen Seite auf...
Publiziert von Tef 11. August 2017 um 23:21 (Fotos:25)
↑900 m↓900 m   T2  
8 Jun 17
Capellu (1205m) und Bergeries de Bitalza
Das Cagnamassiv ist die südlichste Bergkette von Korsika und bietet einige schöne, recht einsame Touren. Der Capellu ist ein Felsgupf, den man von fast jedem Strand der Südküste sehen kann. Jetzt haben wir von unserem ersten Wanderbesuch noch einen Rother Wanderführer, wo die Besteigung des Capellu drinnen ist. Muß schon...
Publiziert von Tef 9. August 2017 um 21:03 (Fotos:33)
↑350 m↓350 m   T2  
7 Jun 17
Punta di a Vacca Morta (1314m)
Diese kurze Wanderung gehört zu den Touristenklassikern im südlichen Korsika, sie ist in jedem deutschsprchigem Reise- und Wanderführer drinnen. Dementsprechend ist man hier selten alleine. Als Ausgangspunkt wählten wir das Minninest (aber immerhin mit Gasthof) Cartalavonu. Von hier läßt sich nämlich eine schöne kleine...
Publiziert von Tef 7. August 2017 um 17:18 (Fotos:27)
↑200 m↓200 m   T2  
6 Jun 17
Torre de Roccapina (130m), Plage d'Erbaju
Nach 6 Jahren ging es mal wieder auf die landschaftlich wunderschöne Insel Korsika. Damals mit großen Ambitionen hatten wir als Quartier den Norden gewählt um schnell die höchsten Gipfel erreichen zu können, diesesmal sollte es die Südinsel sein und der Fokus neben Wandern natürlich auch Baden sein. Wir hatten als Standort...
Publiziert von Tef 4. August 2017 um 11:08 (Fotos:33)