Beltis nur mit dem Schiff erreichbar


Publiziert von silberhorn, 24. Januar 2014 um 22:29. Diese Seite wurde 669 mal angezeigt.

Die Beltisstrasse ist infolge von Steinschlage gesperrt. Auch für Fussgänger. www.amden.ch



Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Henrik Pro hat gesagt: Dieser
Gesendet am 25. Januar 2014 um 08:26
Ort findet sich nicht auf den verschiedenen Karten... ein Schreibfehler?

Betlis!

Gelöschter Kommentar

silberhorn Pro hat gesagt: RE:...Glück gehabt!
Gesendet am 25. Januar 2014 um 21:34
... dachte ich beim Betrachten des Link-Foto ebenfalls.

Vom Steinschlag las ich gestern im www.toggenburgertagblatt.ch/aktuell. (Eine Zeitung nicht nur fürs Toggenburg).

Deine Lieblingsbeiz zu 100%? Im Ernst: vielleicht ist die Webseite über die Wintermonate inaktiv. Auf jeden Fall ist funktionslos oder der Link stimmt nicht.

Gelöschter Kommentar

Henrik Pro hat gesagt: ... mit dem Schiff erreichbar?
Gesendet am 26. Januar 2014 um 08:48
Der SBB-Fahrplan gibt die Fehlerquelle H890 an... und der Schiffsplan sieht keine Verbindung im Winter vor.....

silberhorn Pro hat gesagt: RE:...Glück gehabt!
Gesendet am 26. Januar 2014 um 10:33
Wieder was gelernt. Solche Winterseiten bei geschlossenen Restaurants, Museen etc. sah ich noch nie. Hätte in der Adresszeile nachschauen müssen. Entschuldigung!

Henrik Pro hat gesagt: Gesteinsmassen gesprengt - Strasse nach Betlis wieder offen
Gesendet am 28. Januar 2014 um 08:51
Nach einer kontrollierten Sprengung vom Samstag ist die Steinschlaggefahr am nördlichen Ufer des Walensees gebannt. Die Strasse zum Weiler Betlis ist ab Montagabend wieder befahrbar, wie die Gemeinde Amden mitteilte.

Ein Steinschlag hatte in der Nacht auf Freitag einen Strassenabschnitt am nördlichen Ufer des Walensees zerstört und die Strasse nach Betlis für jeglichen Verkehr unpassierbar gemacht. Der Weiler war nur noch per Notschiff erreichbar.

Am Samstag wurden aus Sicherheitsgründen weitere Gesteinsmassen oberhalb der Abbruchstelle gesprengt. Am Montag sei über der beschädigten Stelle ein Provisorium gebaut worden, heisst es in der Mitteilung. Die Durchfahrt sei vorerst nur den Einwohnern und Grundeigentümern aus Betlis erlaubt.

Die Instandstellung der Strasse beginne in den nächsten Tagen und werde mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Link mit Zeitangabe.


Kommentar hinzufügen»