...eine meiner Begleiterinnen möchte mal


Publiziert von Henrik , 15. August 2011 um 19:27. Diese Seite wurde 374 mal angezeigt.

einen Pilzsammler begleiten ...nicht um dessen "geheimen" Plätze später abzuräumen, sondern um das Handwwerk des Sammelns mal live miterleben zu dürfen...Dies liesse sich ja hervorragend mit einer TuT verbinden, wo wir zuerst den Waldboden mit seinen Schätzen kennenlernen und anschliessend ein entsprechendes Restaurant finden, wo ähnliches schliesslich auf dem Teller serviert würde!  Auch das wäre eine Innovation auf hikr!

Danke

Lieben Gruss

silberquäki




Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt:
Gesendet am 15. August 2011 um 20:37
was das geeignete Restaurant betrifft, kann ich dir einen Tipp geben:
Das Restaurant Waldmatte im Chalberhöni (bei Saanen) ist auf Gerichte aus selbstgesammelten Pilzen spezialisiert.

Und das Saanenland scheint recht gutes Pilzgelände zu sein, man sieht dort immer viele Waadtländer auf der Pirsch.

lemon Pro hat gesagt: zwar nicht hikr...
Gesendet am 17. August 2011 um 16:55
...aber falls in der Region Basel:
http://www.gsuenderbasel.ch
bieten Pilzkurse an.


Kommentar hinzufügen»