Hoher Freschen - Binnelgrat


Publiziert von alpstein, 3. November 2010 um 17:48. Diese Seite wurde 303 mal angezeigt.

Hallo zusammen,

ich trage mich mit dem Gedanken am Samstag evtl. über den Binnelgrat (wbw) auf den Hohen Freschen zu gehen und über den Valüragrat wieder abzusteigen, bin mir aber nicht sicher, ob es die Schneeverhältnisse schon wieder  zulassen.

Hat jemand Infos, wie es dort zur Zeit ausschaut ?

Danke + Gruß
Hanspeter



Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Jackthepot hat gesagt: HFr B&V
Gesendet am 13. November 2010 um 20:42
Hallo Hanspeter,
ich haben deinen Post erst jetzt entdeckt...wahrscheinlich warst du schon oben heute und strafst gleich meine "Prognose" Lügen.
Egal: beim Gassigehen habe ich heute mit dem Fernglas vom Brünnensweiler Kogel (587,3m / ob TT) mal hinüber gepeilt. In der Nordflanke des Freschen liegt schon ' Einiges ' an Schnee. Die beiden Grate (selbst) werden begehbar sein. Der Binnelgrat geht fast immer, im oberen Teil wahrscheinlich schneebedeckt - da sehe ich weniger das Problem. Der Haken an der Sache wird wahrscheinlich die Querung durch die Nordflanke hinüber zum Valüragrat sein. Der feine, bröselige Schiefer und das schmale Steiglein ist im Sommer schon nicht sonderlich angenehm; mit Schnee und evtl. Eis würde ich es als heikel einstufen, also eher meiden.
Wahrscheinlich ist der Anstieg durch den Wald im unteren Teil totale Matschpampe, die Binnelalpe ist ohnehin immer sumpfig und der Anstieg von Ebnit aus dürfte jetzt zu 80% im Schatten verlaufen.

Also wenn du bis Mai 2011 warten kannst, dann siehst du frisches Grün, schwarzen Schiefer mit weißen Schneeflecken, blauen Himmel und Sonnenschein ...und wenn ich mitdarf .... auch Jackthepot hinter dir herschnaufen ;-)
Gruß Harald

alpstein Pro hat gesagt: RE:HFr B&V
Gesendet am 13. November 2010 um 20:59
Hallo Harald,

vielen Dank für Deinen Kommentar, der wie gerufen kommt. Wir tragen uns nämlich mit dem Gedanken morgen auf den Hohen Freschen zu gehen. Wenn die Prognose von MeteoSchweiz zutrifft, sollte sich der Wind noch in Grenzen halten. Da werden wir die Möglichkeit wahrscheinlich nochmals nutzen ohne Winterausrüstung auf einen Gipfel zu gehen. Definitiv entscheiden werden wir uns aber, wie letzte Woche schon, erst auf der Anfahrt.
Den Valüragrat werden wir aber sicher auslassen und ein ander Mal machen. Dann kannst du ja mit.
Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

Beste Grüße
Hanspeter


Kommentar hinzufügen»